KS 381a, Zug; Ägeristrasse, Löberenstrasse-Rosenbergweg


1455616 Amtsblatt ZG - 30.03.2007
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Kant. Amtsblatt ZG)
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Verfahrensart:  offen
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  nein


gemäss dem Submissionsgesetz vom 2. Juni 2005 und der Submissionsverordnung vom 20.September 2005.

Auftraggeberin: Baudirektion des Kantons Zug, vertreten durch Tiefbauamt des Kantons Zug, Strassenunterhalt, Hinterbergstrasse 43d, 6312 Steinhausen, Telefon 041 728 48 92, Fax 041 728 48 50.

Vergabeverfahren: Offenes Verfahren. Diese Ausschreibung untersteht nicht dem GATT-Übereinkommen.

Objekt: KS 381a, Zug; Ägeristrasse, Löberenstrasse-Rosenbergweg.

Gegenstand der Arbeitsausschreibung: Strassenbauarbeiten für die Sanierung der Ägeristrasse mit folgenden Hauptmassen: Aushub 800 m3; Kiessand I/II 250 m3; Randabschlüsse 250 m1; Einlaufschächte 12 Sück; Entwässerungsleitungen 50 m1; Bituminöse Beläge 700t.

Ausführungstermin: Voraussichtlich Juli/August 2007.

Objekt: KS 382, Cham; Knonauerstrasse, Industriegeleise-Schluechtstrasse

Gegenstand der Arbeitsausschreibung: Instandsetzung Strassenentwässerung, Ersatz Wasser- und Gasleitung mit folgenden Hauptmassen: Aushub 600 m3; Kiessand I/II 200 m3; Randabschlüsse 150 m1; Kontrollschächte 6 Sück; Einlaufschächte 11 Stück; Entwässerungsleitungen 200 m1; Bituminöse Beläge 250 t; Bahnunterquerungen/Unterstossung 16m1

Ausführungstermin: Voraussichtlich Juni 2007

Sprache: Deutsch

Bedingungen: Diese sind den Ausschreibungsunterlagen zu entnehmen. Die Ausschreibung erfolgt unter Vorbehalt der Genehmigung durch die zuständigen Behörden.

Bezugsquelle Unterlagen: Die Ausschreibungsunterlagen sind kostenlos und können ab Freitag, 30. März 2007, beim Tiefbauamt des Kantons Zug, Abt. Strassenunterhalt, Hinterbergstrasse 43d, 6312 Steinhausen, bezogen werden.

Eingabetermin: Die Angebote müssen verschlossen, mit der Bezeichnung «des jeweiligen Objektes» bis spätestens Montag, 30. April 2007, 10.00 Uhr, im Besitze des Tiefbauamtes des Kantons Zug, Abt. Strassenunterhalt, Hinterbergstrasse 43d, 6312 Steinhausen, sein.
Das Risiko der rechtzeitigen Offertzustellung liegt beim Unternehmer.

Offertöffnung: Montag, 30. April 2007, 10.15 Uhr, beim Tiefbauamt des Kantons Zug, Abt. Strassenunterhalt, Hinterbergstrasse 43d, 6312 Steinhausen, Sitzungszimmer 101.

Rechtsmittelbelehrung: Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen nach der 1. Publikation im Amtsblatt des Kantons Zug, d.h. bis zum Dienstag, 10. April 2007, beim Verwaltungsgericht des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Verwaltungsgerichtsbeschwerde erhoben werden. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Der angefochtene Entscheid ist beizufügen oder genau zu bezeichnen. Die Beweismittel sind zu benennen und soweit möglich beizulegen.

Zug, 30. März 2007 Baudirektion des Kantons Zug Heinz Tännler, Regierungsrat

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.