KVA Limeco Heisswasserkessel 20MW


6055048 SIMAP - 24.09.2018
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Nicht vorhanden
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Limeco
Beschaffungsstelle/Organisator
Limeco
Reservatstrasse 5
8953 Dietikon
Tobias Wildi
Reservatstrasse 5
8953 Dietikon
Schweiz
Telefon: 044 745 64 13
Fax:
E-Mail: tobias.wildi@limeco.ch
URL: www.limeco.ch
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Limeco
Reservatstrasse 5
8953 Dietikon
Tobias Wildi
Reservatstrasse 5
8953 Dietikon
Schweiz
Telefon: 044 745 64 13
Fax:
E-Mail: tobias.wildi@limeco.ch
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
08.11.2018
Bemerkungen: Die Fragen werden laufend im Projektmanager simap beantwortet
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 20.11.2018
Uhrzeit: 16:00
Formvorschriften: Eingang am Eingabeort massgebend (nicht Poststempel)

Beim Versand aus dem Ausland ist die Tracking-Nr. Limeco zu melden. Die Unterlagen können auch während den regulären Öffnungszeiten (07:15 - 12:00 Uhr und 13:15 - 16:45 Uhr) an der Anmeldung der Limeco abgegeben werden.
Verspätet eingetroffene Unterlagen werden nicht berücksichtigt
1.5 Art des Auftraggebers
Andere Träger kommunaler Aufgaben
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Nicht vorhanden
1.8 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Lieferauftrages
Kauf
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
KVA Limeco Heisswasserkessel 20MW
2.3 Aktenzeichen / Projektnummer
P190
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 42164000 - Hilfskesselanlagen
2.5 Detaillierter Produktebeschrieb
Die Limeco betreibt auf dem Areal der KVA zwei Hilfsdampfkessel HDK1/HDK2 als Wärmequelle zur Abdeckung von Spitzenlasten im Fernwärmenetz.
Der ältere der beiden Kessel HDK1 ist aufgrund seiner Abgas-Emissionen auf eine Betriebsdauer von 100 Betriebsstunden pro Jahr eingeschränkt.
Derzeit wird das Fernwärmenetz der Limeco erweitert. Um den erhöhten Wärmebedarf auch in Zukunft während Spitzenlastzeiten abdecken zu können, soll der Hilfsdampfkessel HDK1 (10.5MW) durch einen neuen Heisswasserkessel mit 20MW Wärmeleistung ersetzt werden.
Das Submissionsprojekt umfasst den Ersatz des bestehenden Hilfsdampfkessel HDK1 durch einen neuen Heisswasserkessel mit 20MW Wärmeleistung.
Die Unternehmerleistung beinhaltet das Engineering, Konstruktion, Fertigung, die Lieferung, die Montage und die Inbetriebsetzung der neuen Komponenten sowie Rückbau und Entsorgung der alten Anlage. Der Einbau der Anlage ist im dritten Quartal 2019 geplant.
2.6 Ort der Lieferung
KVA Limeco / Kesselhaus/ Hilfskesselanlage
Reservatstrasse 5
8953 Dietikon
2.7 Aufteilung in Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Ja
Bemerkungen: Dem Unternehmer ist es freigestellt eine technische oder kommerzielle Unternehmervariante ein-zureichen. Limeco behält sich vor, Unternehmervarianten, welche die werkvertraglichen und ter-minlichen Vorgaben nicht einhalten, nicht zu berücksichtigen. Unternehmervarianten sind separat und im selben Umfang wie die ausgeschriebenen Leistungen anzubieten und zu dokumentieren. Varianten sind vollständig und detailliert zum Angebotstext zu offerieren, zu begründen und tech-nisch soweit erforderlich nachzuweisen. Unternehmervarianten werden den anderen Anbietern nicht offengelegt.
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Liefertermin
Beginn 16.01.2019 und Ende 18.10.2019
Bemerkungen: von Vertragsunterschrift bis PAC

3. Bedingungen
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Anmeldung zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen erwünscht bis: 12.10.2018
Kosten: keine
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
12 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
oder zu beziehen von folgender Adresse:
Limeco
Reservatstrasse 5
8953 Dietikon
Tobias Wildi
Reservatstrasse 5
8953 Dietikon
Schweiz
Telefon: 044 745 64 13
Fax:
E-Mail: tobias.wildi@limeco.ch
URL:
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 24.09.2018 bis 12.10.2018
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch

4. Andere Informationen
4.3 Verhandlungen
Keine
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen, von der Publikation an gerechnet, beim Verwaltungsgericht des Kantons Zürich, Postfach, 8090 Zürich, schriftlich Beschwerde eingereicht werden. Die Beschwerdeschrift ist im Doppel einzureichen. Sie muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die angefochtene Ausschreibung ist beizulegen. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und, soweit möglich, beizulegen.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.