KW Chanrion, Ausschreibung Generator im offenen Verfahren


6923654 SIMAP - 17.07.2020
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Nicht vorhanden
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
FMM - Forces Motrices de Mauvoisin S.A.
Beschaffungsstelle/Organisator
Axpo Power AG - Hydroenergie & Biomasse
Parkstrasse 23
5401 Baden
Elisabeth Grebe
Parkstrasse 23
5401 Baden
Schweiz
Telefon:
Fax:
E-Mail: beschaffung.he@axpo.com
URL:
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Axpo Power AG - Hydroenergie & Biomasse
HE Einkauf
Parkstrasse 23
5401 Baden
Elisabeth Grebe
Parkstrasse 23
5401 Baden
Schweiz
Telefon:
Fax:
E-Mail: beschaffung.he@axpo.com
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
10.08.2020
Bemerkungen: Fragen können im Informationssystems simap.ch in einem internetbasierten Forum zu dieser Ausschreibung platziert werden. Die Antworten zu diesen Fragen werden vom Besteller ebenfalls in das Forum eingestellt. Im Forum sind eingestellte Fragen und Antworten von allen Bewerbern anonymisiert einsehbar.
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 07.09.2020
Uhrzeit: 16:00
Formvorschriften: Eine persönliche Übergabe des Angebots ist zulässig. Das Angebot ist beim Empfang der Axpo Power AG, Parkstrasse 23, 5400 Baden (Schalteröffnungszeiten: 07.15 - 17.30 Uhr, durchgehend) bis spätestens am 07.September 2020, 16:00 Uhr gegen eine Empfangsbestätigung abzugeben.
1.5 Art des Auftraggebers
Andere Träger kantonaler Aufgaben
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Nicht vorhanden
1.8 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Lieferauftrages
Werkvertrag
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
KW Chanrion, Ausschreibung Generator im offenen Verfahren
2.3 Aktenzeichen / Projektnummer
H 17'423
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 31120000 - Generatoren
2.5 Detaillierter Produktebeschrieb
Das Kraftwerk Chanrion liegt auf 1'960 m ü.M. und wurde zwischen 1959 und 1964 gebaut bzw. 1964 in Betrieb genommen. Es besitzt eine Maschinengruppe mit einer Nennscheinleistung von 37.5 MVA.

Das Projekt sieht u.a. eine Erneuerung des Generators gemäss den beiden Varianten vor. Die Energieableitung mit dem Maschinentransformator sowie der 65-kV-Schaltanlage werden ein Jahr vor dem Generator erneuert.

Da der Grossteil der Energieproduktion des Kraftwerks Chanrion in den Monaten Mai bis Oktober statt-findet, muss der Umbau bzw. die Erneuerungsarbeiten in den Monaten Oktober bis April durchgeführt werden. In dieser Zeit ist der Zugang zum Kraftwerk über die Zufahrtstrasse mehrheitlich stark eingeschränkt oder nicht möglich. Diese Rahmenbedingungen erfordern insbesondere für Schwertransporte hohe Liefertreue, damit mögliche Transportfenster genutzt werden können.
2.6 Ort der Lieferung
Das Kraftwerk Chanrion befindet sich ca. 38 km von Martigny im Val de Bagnes auf der rechten Talseite der Staumauerkrone vom Stausee Mauvoisin. Koordinaten: 45°59'58.7"N - 7°21'00.8"E.
2.7 Aufteilung in Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Ja
Bemerkungen: Variante 1: Ersatz des kompletten Stators, der beiden Wellen, der Polspulen und der Erregermaschine. Der Rotorzentralkörper soll optional angeboten werden. Die Luftwasserkühler und die beiden Lager werden revidiert und nicht ersetzt.

Variante 2: Ersatz des kompletten Generators, Stator komplett, Rotor komplett inkl. Rotorpole komplett, zwei Wellen und die Erregermaschine. Die Luftwasserkühler und die beiden Lager werden revidiert und nicht ersetzt.

Der Anbieter kann zwischen der Variante 1 und 2 frei wählen, bzw. die aus seiner Sicht wirtschaftlichere Variante für den Besteller anbieten. Es ist dem Anbieter überlassen auch beide Varianten anzubieten.
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein

3. Bedingungen
3.1 Generelle Teilnahmebedingungen
Das in Art. 15 der Verordnung über das öffentliche Beschaffungswesen vom 11. Juni 2009 erwähnte Formular muss zwingend der Ausschreibung angeheftet werden.
3.2 Kautionen / Sicherheiten
Gemäss den Ausschreibungsunterlagen
3.3 Zahlungsbedingungen
Gemäss den Ausschreibungsunterlagen
3.4 Einzubeziehende Kosten
Gemäss den Ausschreibungsunterlagen
3.5 Bietergemeinschaft
Gemäss den Ausschreibungsunterlagen
3.6 Subunternehmer
Allfällige Subunternehmer müssen bei der Angebotsabgabe erwähnt werden.
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: CHF 500.00
Zahlungsbedingungen: Die Ausschreibungsunterlagen werden nach Bezahlung einer Kaution von CHF 500.00 abgegeben. Die Rückerstattung der Kaution erfolgt nur an Anbieter, die ein gültiges Angebot eingereicht haben. Mit der Einreichung des Angebots ist zugleich die Zahlungsadresse bekanntzugeben, respektive ein Einzahlungsschein beizulegen. UBS Schweiz AG, 8010 Zürich (Bezeichnung Bankkonto: Axpo Power UBS | Währung: CHF | Konto-Nr.: 230-576386.01T | BIC: UBSWCHZH80A | IBAN: CH08 0023 0230 5763 8601 T) zu Gunsten Axpo Power AG, Parkstrasse 23, 5401 Baden - Zahlungszweck "267415, Kennwort: FMM, KW Chanrion - Ersatz Generator H 17'423".
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
bis: 31.03.2021
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
Telefon:
Fax:
E-Mail:
URL:
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch
Weitere Informationen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen: Interessenten, welche die Kaution für die Ausschreibungsunterlagen bezahlt haben und die Einzahlung per eMail an die unter Ziff. 1.1. gegebenen Adresse nachweisen können, erhalten das Passwort für die Freischaltung der Ausschreibungsunterlagen.

4. Andere Informationen
4.1 Voraussetzungen für nicht dem WTO-Abkommen angehörende Länder
Gemäss den Ausschreibungsunterlagen
4.2 Geschäftsbedingungen
Gemäss den Ausschreibungsunterlagen
4.3 Verhandlungen
Verhandlungen betreffend Preis oder sonstige Dienstleistungen sind während und bis zur Auftragsvergabe verboten.
4.4 Verfahrensgrundsätze
Gemäss den Ausschreibungsunterlagen
4.6 Offizielles Publikationsorgan
Amtsblatt des Kanton Wallis
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Diese Verfügung kann innert 10 Tagen seit ihrer Veröffentlichung mittels Beschwerde bei der öffentlichrechtlichen Abteilung des Kantonsgerichtes in Sitten angefochten werden.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.