Leitungsersatz Industrieweg Rohrlegearbeiten


4029733 SIMAP - 17.03.2014
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Nein

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Einwohnergemeinde Heimberg
Beschaffungsstelle/Organisator
Bauabteilung
Lorenz Saurer
Alpenstrasse 26
3627 Heimberg
Schweiz
Telefon: +41334392040
Fax: +41334392090
E-Mail: bauverwaltung@heimberg.ch
URL: www.heimberg.ch
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Adresse gemäss Kapitel 1.1
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
14.04.2014
Bemerkungen: Schriftliche Fragen sind per E-Mail an michel.schneider@rysering.ch
bis zum oben genannten Termin zu stellen.
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 01.05.2014
1.5 Art des Auftraggebers
Gemeinde/Stadt
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Bauauftrag
1.8 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Nein

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Bauauftrages
Ausführung
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Leitungsersatz Industrieweg Rohrlegearbeiten
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 45231110 - Rohrverlegearbeiten
2.5 Detaillierter Projektbeschrieb
Trinkwasserleitungsersatz, Ausbau der bestehenden Graugussleitungen DN 100 mm und DN 250 mm mit Neuverlegung einer Duktil-Gussleitung DN 400, im Industrieweg/Alpenstrasse Heimberg. Teilweise Ersetzen/Umhängen der Haus-/Hydrantenanschlüsse. Gleichzeitiger Ersatz der Leitungen Amselweg und untere Niesenstrasse.
2.6 Ort der Ausführung
Heimberg, Industrieweg
2.7 Aufteilung in Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Nein
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Ausführungstermin
Beginn 31.07.2014
Bemerkungen: Ausführung unter Vorbehalt der Kreditgenehmigung durch die Gemeindeversammlung.

3. Bedingungen
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der nachstehenden Kriterien:
- Kapazität: Nachweis der genügenden personellen und technischen Leistungsfähigkeit
- fachlich ausgewiesene Erfahrung der offenen Arbeiten
(Angaben Schlüsselpersonen und Referenzstellen, sowie Baukosten/Firmenanteil ARGE)
- Verfügbarkeit: Unternehmer ist bei Notfällen innerhalb von 30 Minuten auf Baustelle
- QM: ISO 9001, oder gleichwertig
- Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen für Emissionen und Entsorgungen
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der nachstehenden Kriterien
 Preis Gewichtung 70%
 Qualität und Vollständigkeit Gewichtung 30%
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: keine
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
bis: 31.12.2014
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
Telefon:
Fax:
E-Mail:
URL:
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 31.03.2014 bis 01.05.2014
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch

4. Andere Informationen
4.6 Offizielles Publikationsorgan
www.simap.ch
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen seit ihrer Publikation auf www.simap.ch mit Beschwerde beim Regierungsstatthalteramt Thun, Scheibenstrasse 3, 3600 Thun, angefochten werden. Eine allfällige Beschwerde muss einen Antrag, die Angabe von Tatsachen und Beweismitteln, eine Begründung sowie eine Unterschrift enthalten. Die angefochtene Ausschreibung und greifbare Beweismittel sind beizulegen.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.