Lieferung eines Forsttraktors mit Winde und Kran für die Forstbetriebsgemeinschaft (FBG) Am Blauen


3547395 SIMAP - 18.01.2013
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Lieferauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Forstbetriebsgemeinschaft Am Blauen
Beschaffungsstelle/Organisator
Forstbetriebsgemeinschaft Am Blauen
Revierförster Christoph Sütterlin
Büneweg 2
4114 Hofstetten
Schweiz
Telefon: 061 735 91 94
Fax:
E-Mail: revieramblauen@bluewin.ch
URL:
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Forstbetriebsgemeinschaft Am Blauen
Revierförster Christoph Sütterlin
Büneweg 2
4114 Hofstetten
Schweiz
Telefon: 061 735 91 94
Fax:
E-Mail: revieramblauen@bluewin.ch
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
06.02.2013
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 22.02.2013
Uhrzeit: 12:00
Formvorschriften: Stichwort auf dem Kuvert:
"Lieferung eines Forsttraktors mit Winde und Kran"
Das Datum des Poststempels ist nicht massgeblich. Es werden nur Angebote berücksichtigt, welche bis zum vorgegebenen Datum und Uhrzeit vorliegen.
1.5 Art des Auftraggebers
Andere Träger kommunaler Aufgaben
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Lieferauftrag
1.8 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Lieferauftrages
Kauf
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Lieferung eines Forsttraktors mit Winde und Kran für die Forstbetriebsgemeinschaft (FBG) Am Blauen
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 16600000 - Maschinen für besondere land- oder forstwirtschaftliche Zwecke
2.5 Detaillierter Produktebeschrieb
Das Rückefahrzeug wird für den Transport von Baumstämmen und grobem Astwerk vom Fällort im Waldbestand an den Lagerplatz an der Strasse sowie für die Lagerung und Sortierung der verschiedenen Holzsortimente eingesetzt und zum Transport von Sterenholz. Für den Einsatz für die Waldungen und die Erholungsnutzung ist ein optimaler Mix von Geländegängigkeit, Wendigkeit, angepasstem Gewicht und grosser Leistungsfähigkeit gefragt.

Das Rückefahrzeug hat sich für folgende Aufgaben zu eignen:
- Motormanuelle, windenunterstützte Holzernte im starken Laubholz
- Rücken von Stammholz und Astwerk mit Seilzugdistanzen bis 100 Meter
- Transport-, Sortier- und Lagerarbeiten für Rundholz und Astwerk für die Hackschnitzelherstellung
- Transport von Brennholz Lang- und Kurzholz (lose und gebündelt)
- Muss kompatibel mit vorgegebenem Forstanhänger sein
- Möglichkeiten für das Betreiben eines Mulchers und Schalengreifers

Ein detailliertes Anforderungsprofil für das Rückefahrzeug mit Leistungsbeschrieb und technischen Spezifikationen ist im Leistungsverzeichnis ersichtlich.
2.6 Ort der Lieferung
Die Fahrzeugübergabe hat im Forstwerkhof, 4107 Ettingen zu erfolgen. Das Fahrzeug muss im Zeitpunkt der Fahrzeugübergabe von der Motorfahrzeugprüfstation beider Basel abgenommen sein (landwirtschaftliches, grünes Schild).
Gleichzeitig mit der Übergabe des Fahrzeugs hat der Anbieter auf eigene Kosten die Schulung des zuständigen Personals der FBG am Blauen durchzuführen.
2.7 Aufteilung in Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Nein
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein

3. Bedingungen
3.1 Generelle Teilnahmebedingungen
Bestandteil der Ausschreibungsunterlagen
3.2 Kautionen / Sicherheiten
Die FBG Am Blauen behält sich vor, beim Zuschlag eines Auftrags vom Unternehmen vor Vertragsabschluss eine Sicherheitsleistung für die Erfüllung der vorgesehenen vertraglichen Verpflichtungen einzufordern.
3.5 Bietergemeinschaft
Nicht zulässig
3.6 Subunternehmer
Nicht zulässig
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der nachstehenden Kriterien:
-Rechtzeitig eingereichtes und vollständiges Angebot
-Bestätigung über die Einhaltung des GAV
-Selbstdeklaration betreffend Einhaltung des Bundesgesetzes über die Gleichstellung von Mann und Frau
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der nachstehenden Kriterien
 Angebotspreis bereinigt Gewichtung 30%
 Produkteanforderung Forsttraktor Gewichtung 35%
 Produkteanforderung Forstaufbau Gewichtung 30%
 Servicestelle und Reaktionszeiten Gewichtung 5%
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Anmeldung zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen erwünscht bis: 25.01.2013
Kosten: keine
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
6 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
zu beziehen von folgender Adresse:
Forstbetriebsgemeinschaft Am Blauen
Revierförster Christoph Sütterlin
Büneweg 2
4114 Hofstetten
Schweiz
Telefon: 061 735 91 94
Fax:
E-Mail: revieramblauen@bluewin.ch
URL:
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 30.01.2013
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch
Weitere Informationen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen: Die Unterlagen werden gratis abgegeben. Anmeldung zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen (Teilnahmeunterlagen) ab 18.1.2013.

4. Andere Informationen
4.3 Verhandlungen
Es werden keine Verhandlungen geführt
4.6 Offizielles Publikationsorgan
Amtsblatt des Kantons Solothurn
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Verfügung kann innert 10 Tagen seit der Publikation im Amtsblatt des Kantons Solothurn bei der Kantonalen Schätzungskommission, Amtshaus, 4502 Solothurn, schriftlich Beschwerde erhoben werden. Die Beschwerde muss einen Antrag und eine Begründung enthalten; die Beweismittel sind anzugeben. Fehlen dieser Erfordernisse, wird auf die Beschwerde nicht eingetreten

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.