Lieferung, Parametrisierung, Implementierung und Wartung eines Klienten-Informationssystem (für soziale Einrichtung)


6816076 SIMAP - 29.04.2020
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Verfahrensabbruch - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Lieferauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Nein

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Stiftung Züriwerk
Beschaffungsstelle/Organisator
Stiftung Züriwerk
Nicolas Ritter / Cornelia Otto
Baslerstrasse 30
8048 Zürich
Schweiz
Telefon: 044 405 71 00
Fax:
E-Mail: kis@zueriwerk.ch
URL: www.zueriwerk.ch
1.2 Art des Auftraggebers
Andere Träger kantonaler Aufgaben
1.3 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.4 Auftragsart
Lieferauftrag
1.5 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Nein

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Projekttitel der Beschaffung
Lieferung, Parametrisierung, Implementierung und Wartung eines Klienten-Informationssystem (für soziale Einrichtung)
2.2 Detaillierter Projektbeschrieb
Die Stiftung Züriwerk (Stiftung mit Wohn- und Arbeits- sowie Beschäftigungs- und Ausbildungsplätzen sowie Coaching Tätigkeiten für Menschen mit vorwiegend kognitiver Beeinträchtigung) hat aufgrund ihrer Entwicklung eine Grösse erreicht, welche Professionalität bei der Bearbeitung von Klienten Informationen unabdingbar macht. Aktuell erfolgt die Aufbereitung von Informationen vorwiegend in Word- und Exceldokumenten und mit Outlookerinnerungen usw.
Mit der Einführung eines neuen Klienten Informationssystems soll die Erfassung der Informationen über die Klienten Betreuung (Betreuung nach den Vorgaben der funktionalen Gesundheit) vereinheitlicht und vereinfacht werden. Ausserdem sollen automatisierte Schnittstellen eingeführt und somit die wichtigsten (Stamm-) Daten über die Klientinnen und Klienten zentral im vorhandenen ERP System erfasst und im Klienten Informationssystem durch die verschiedenen Bereiche jederzeit abrufbar sein.
2.3 Aktenzeichen / Projektnummer
001
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 48814200 - Patientenverwaltungssystem
CPV: 48814500 - Systeme zur Verwaltung von Patientenakten
CPV: 48610000 - Datenbanksysteme
2.5 Angaben zur Publikation der Ausschreibung
Publikation vom: 10.04.2020
im Publikationsorgan: simap.ch

3. Begründung
Wesentliche Änderungen des Projekts

4. Bemerkungen
Das Vergabeverfahren wird zufolge Änderung der Ausschreibungsbedingungen und der zur Verfügung gestellten Unterlagen abgebrochen. Es wird nach einer Überarbeitung wiederholt und neu publiziert.

5. Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Verfügung kann innert 10 Tagen, von der Publikation an gerechnet, beim Verwaltungsgericht des Kantons Zürich, Postfach, 8090 Zürich, schriftlich Beschwerde eingereicht werden. Die Beschwerdeschrift ist im Doppel einzureichen. Sie muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die angefochtene Ausschreibung ist beizulegen. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und, soweit möglich, beizulegen.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.