Lieferung und Montage der Regulierung Heizungsanlage
Lieferung Fernwärmeübergabestation


3547355 SIMAP - 18.01.2013
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Lieferauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Nein

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Industrielle Betriebe Murten
Beschaffungsstelle/Organisator
Industrielle Betriebe Murten
Patrick Bertschy
Irisweg 8
3280 Murten
Schweiz
Telefon: 026 672 92 20
Fax: 026 672 92 29
E-Mail:
URL: http://www.ibmurten.ch/
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Industrielle Betriebe Murten
Patrick Bertschy
Irisweg 8
3280 Murten
Schweiz
Telefon: 026 672 92 20
Fax: 026 672 92 29
E-Mail:
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
25.01.2013
Bemerkungen: Fragen per Mail an: christof.schafer@baslerhofmann.ch
oder Telefon +41 26 672 99 77
Beantwortung der Fragen bis 01.02.2013
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 19.02.2013
Formvorschriften: In zwei Exemplaren in einem geschlossen Briefumschlag (Poststempel A-Post) mit dem Vermerk:
Bitte nicht Öffnen
Wärmeverbund Murten
Submission Regulierung
1.5 Art des Auftraggebers
Andere Träger kommunaler Aufgaben
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Lieferauftrag
1.8 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Nein

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Lieferauftrages
Werkvertrag
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Lieferung und Montage der Regulierung Heizungsanlage
Lieferung Fernwärmeübergabestation
2.3 Aktenzeichen / Projektnummer
BKP 249/GT.P.50360
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 09323000 - Fernwärme
CPV: 09324000 - Fernheizung
CPV: 32441100 - Fernmessüberwachungssystem
CPV: 51900000 - Installation von Lenk- und Steuersystemen
2.5 Detaillierter Produktebeschrieb
Lieferung und Montage einer Gebäudeautomation für die Heizzentrale sowie der Lieferung der Fernwärmeübergabestationen.
2.6 Ort der Lieferung
Murten/Meyriez
2.7 Aufteilung in Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Nein
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Liefertermin
Beginn 28.10.2013 und Ende 28.03.2014
Bemerkungen: Unter Vorbehalt des Erhalts der Baubewilligung für die Heizzentrale.

3. Bedingungen
3.1 Generelle Teilnahmebedingungen
Gemäss Generelle Teilnahmebedingungen in den Ausschreibungsunterlagen
3.2 Kautionen / Sicherheiten
Gemäss den Ausschreibungsunterlagen
3.3 Zahlungsbedingungen
Gemäss den Ausschreibungsunterlagen
3.4 Einzubeziehende Kosten
Gemäss den Ausschreibungsunterlagen
3.5 Bietergemeinschaft
Gemäss den Ausschreibungsunterlagen
3.6 Subunternehmer
Gemäss den Ausschreibungsunterlagen
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Anmeldung zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen erwünscht bis: 15.02.2013
Kosten: keine
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
6 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
Telefon:
Fax:
E-Mail:
URL:
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 18.01.2013 bis 19.02.2013
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch
Weitere Informationen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen: Gratis

4. Andere Informationen
4.2 Geschäftsbedingungen
Gemäss den Ausschreibungsunterlagen
4.3 Verhandlungen
Keine
4.4 Verfahrensgrundsätze
Gemäss Pflichtenheft
4.5 Sonstige Angaben
Die detaillierte Publikation kann auf www.simap.ch, Kanton Freiburg eingesehen werden.
Die Vergabestelle behält sich vor, später weitere mit dem Basisauftrag verbundene Aufträge freihändig zu vergeben.
Die Vergabestelle behält sich vor, das Verfahren abzubrechen, falls die verfügbare Finanzierung geringer ist als das wirtschaftlich günstigste Angebot oder eine ungenügende Anzahl Angebote vorliegt.
4.6 Offizielles Publikationsorgan
Amtsblatt des Kantons Freiburg
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Verfügung kann innert 10 Tagen ab Publikation beim
Kantonsgericht, Verwaltungsrechtliche Abteilung, Route André-Piller 21, Postfach, 1762 Givisiez, Beschwerde eingereicht werden.
oder
Oberamtmann des Sensebezirkes, 1712 Tafers, schriftlich Beschwerde geführt werden.
oder
Oberamt des Seebezirk Schlossgasse 1, 3280 Murten Beschwerde geführt werden.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.