Lieferung von Bahnschotter


1869841 Amtsblatt GR - 14.08.2008
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Kant. Amtsblatt GR)
- Auftragsart:  Lieferauftrag
- Verfahrensart:  offen
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  ja


Ausschreibung gemäss GATT/WTO-Übereinkommen

Auftraggeber: Rhätische Bahn AG, Bahnhofstrasse 25, 7002 Chur

Verfahrensart: Offenes Verfahren

Auftrag: Lieferung von Bahnschotter (total ca. 25 - 30'000 m3 pro Jahr) für die Verladestationen Sils i.D., Surava, Zernez, Untervaz, Ospizio Bernina und Poschiavo

Liefertermine: 2009 - 2011 mit Folgeauftragsoption bis 2013

Vermerk (Stichwort): "Schotterlieferungen RhB"

Eingabeadresse: Rhätische Bahn AG
Geschäftsbereich Finanzen
Materialwirtschaft
7302 Landquart

Die Offerten sind mit der Post aufzugeben. Eingaben ohne Stempel einer schweizerischen Poststelle oder mit unvollständig
ausgefüllten oder abgeänderten Formularen sowie Eingaben ohne die verlangten Beilagen oder ohne den verlangten Vermerk auf dem Couvert sind ungültig.

Eingabefrist: 13. Oktober 2008 (Stempel einer schweizerischen Poststelle)

Sprache des Verfahrens: Deutsch

Eignungskriterien / -nachweise: - Konzession
- Wirtschaftliche Anforderungen (firmenspezifische Angaben)
- Technische Anforderungen (Gesteinsvorkommen, Eignung, Aufbereitung, QM, Abwicklung Schotterlieferungen)

Zuschlagskriterien: gemäss Ausschreibungsunterlagen Verbindlichkeit der Angebote: 6 Monate

Bezug der Unterlagen: Die Submissionsunterlagen können bei der Rhätischen Bahn AG, Geschäftsbereich Finanzen, Materialwirtschaft, 7302 Landquart, schriftlich oder per Fax ab 15. August 2008 angefordert werden (Fax 0812 882 378).

Preis Unterlagen / Zahlungsmodalitäten: Die Unterlagen werden kostenlos abgegeben Öffnung der Angebote: 16. Oktober 2008, 09.00 Uhr, Rhätische Bahn AG, RhB-Strasse 1, 7302 Landquart, Sitzungszimmer F-MW

Auskunftsstelle: Rhätische Bahn AG, Geschäftsbereich Finanzen, Materialwirtschaft, 7302 Landquart, Hr. Stefan Ackermann,
Telefon 0812 882 271, Fax 0812 882 378

Rechtsmittelbelehrung: Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen nach Publikation beim Verwaltungsgericht des Kantons Graubünden, Obere Plessurstrasse 1, 7001 Chur, schriftlich Beschwerde erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat die Begehren, deren Begründung mit Angabe der Beweismittel sowie die rechtsgültige Unterschrift zu enthalten.

Chur, 14. August 2008 Rhätische Bahn AG, Silvio Briccola, Leiter Finanzen

Résumé

Adjudicateur: Rhätische Bahn AG, Bahnhofstrasse 25, 7002 Chur

Procédure: procédure ouverte

Objet: livraison de ballaste

Délai pour le dépôt de l'offre: 13. octobre 2008 (timbre postal Suisse) Obtention des formulaires de participation Rhätische Bahn AG et de renseignement sur la procédure: Geschäftsbereich Finanzen Materialwirtschaft 7302 Landquart

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.