Lieferung von Fleisch und Wurstwaren für die Spitäler Schaffhausen


6038098 Amtsblatt SH - 07.09.2018
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Kantonales Amtsblatt SH)
- Auftragsart:  Lieferauftrag
- Verfahrensart:  offen
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  keine Angaben


Auftraggeber: Spitäler Schaffhausen, Dienste, Hotellerie, Geissbergstrasse 81, 8208 Schaffhausen

Art des Verfahrens: Offenes Verfahren nach IVöB/VRöB.

Auftrag und Umfang:
Vergabe der Lebensmittel für die Jahre 2019 und 2020 auf den 1. Januar 2019 für Fleisch und Wurstwaren.

Sprache des Verfahrens: Deutsch

Eignungskriterien:
- Einhaltung von Gesetzen und Verordnungen (z.B. Lebensmittelgesetz, etc.)
- Liefergarantie (geeignete Strukturen, Personenkapazität und berufliche Befähigung)
- Sämtliche Sozialabgaben und Steuern müssen rechtzeitig entrichtet worden sein. (Auszug aus dem Betreibungsregister beilegen.)
- Anbieter darf sich nicht im Konkursverfahren befinden

Zuschlagskriterien: Bewertung:
Preis 40%
Qualitätsmanagement 25%
Dienstleistung 20%
Oekologie 15%

Bezugsstelle der Unterlagen:
Interessierte können die detaillierten Unterlagen bis Freitag, 28. September 2018,
jeweils von 08.00 bis 12.00 Uhr, telefonisch oder per E-Mail bestellen.
Die Unterlagen werden per E-Mail versandt. Anfragen an Spitäler Schaffhausen,
Telefonnummer 052 634 29 82 / andrea.weissbecker@spitaelersh.ch.

Einreichung des Angebotes:
Das Angebot ist mit den vollständig ausgefüllten Submissionsunterlagen bis am
Montag, 1. Oktober 2018, in Papierform, in zweifacher Ausführung und
auf Datenträger unter dem Vermerk «Submission Lebensmittel - Fleisch
und Wurstwaren» an die Spitäler Schaffhausen, Dienste, Hotellerie, Geissbergstrasse
81, 8208 Schaffhausen einzureichen.

Offertöffnung:
Die Offertöffnung findet am Donnerstag, 4. Oktober 2018, statt und ist nicht
öffentlich. Die Anbietenden können bei den Spitälern Schaffhausen das
Offertöffnungsprotokoll verlangen.

Rechtsgrundlage:
Vergaberichtlinien zu Interkantonalen Vereinbarung über das öffentliche
Beschaffungswesen vom 25. November 1994 / 15. März 2001 (VRöB)

Rechtsmittelbelehrung:
Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen seit der Publikation beim
Obergericht des Kantons Schaffhausen, 8200 Schaffhausen, schriftlich Beschwerde
erhoben werden. Die Beschwerdeschrift ist im Doppel einzureichen,
sie muss einen Antrag und dessen Begründung dazu enthalten. Die
angefochtene Ausschreibung ist beizulegen. Die angerufenen Beweismittel
sind genau zu bezeichnen und soweit möglich beizulegen.

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.