Mobiler Pavillon in Holz


3786320 SIMAP - 16.08.2013
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Wettbewerb
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Nein

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Pro Holz Schwyz
Beschaffungsstelle/Organisator
Pro Holz Schwyz
Priska Reinhard
Postfach 330
8840 Einsiedeln
Schweiz
Telefon: 055 412 82 11
Fax:
E-Mail: reinhard@proholz-schwyz.ch
URL: www.proholz-schwyz.ch
1.2 Teilnahmeanträge sind an folgende Adresse zu schicken
Adresse gemäss Kapitel 1.1
1.4 Schlusstermin für die Einreichung der Teilnahmeanträge
Datum: 27.09.2013
Formvorschriften: Die Projektunterlagen müssen bis Freitag, 27. September bei der Abgabeadresse eingetroffen sein.
Alternativadresse: Amt für Wald und Naturgefahren, Hauptstrasse 61, 8840 Einsiedeln

Max. 2 Pläne in einer Planmappe oder Rolle:
- Format A1, liegend (Breite 84 cm, Höhe 60 cm)
- Es sind zwei komplette Sätze im Originalformat A1 abzugeben
- Je ein Plansatz ausgedruckt A3 und A4
1.5 Typ des Wettbewerbs
IDEAS
1.6 Art des Auftraggebers
Andere Träger kantonaler Aufgaben
1.7 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.8 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Nein

2. Wettbewerbsobjekt
2.1 Art der Wettbewerbsleistung
Architekturleistung
2.2 Projekttitel des Wettbewerbes
Mobiler Pavillon in Holz
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 71000000 - Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen
2.5 Projektbeschrieb
Der Projektwettbewerb beinhaltet die Fragestellung nach einer innovativen mobilen Pavillon-Baute in Holzbauweise. Die Vorteile des Baustoffes Holz (Energie-Effizienz, hoher Grad an Vorfabrikation, nachwachsender Rohstoff, CO2-bindend, u.v.m.) sollen mit dem Holz-Pavillon der breiten Öffentlichkeit näher gebracht werden. Der Pavillon soll sich architektonisch besonders auszeichnen. Weitere Details wie das Raumprogramm , Planungsperimeter etc. entnehmen Sie bitte dem Wettbewerbsprogramm unter www.proholz-schwyz.ch/holzimagination.
2.6 Realisierungsort
Die Realisierung des Pavillons ist kein Teil des Wettbewerbs. Der Pavillon soll durch Lehrlinge verschiedener Holzbau-Unternehmungen im Kanton Schwyz erstellt werden.
2.7 Aufteilung in Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Nein
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Realisierungstermin
Beginn 01.01.2014 und Ende 31.12.2014

3. Bedingungen
3.1 Generelle Teilnahmebedingungen
Zugelassen sind Studierende von Schweizer Hochschulen sowie Planungsbüros aus dem Kanton Schwyz.
3.5 Bietergemeinschaften
Es ist den Teilnehmerinnen und Teilnehmern freigestellt, fachübergreifende Teams (z.B. Architekt mit Holzbauingenieur) zu bilden. Pro Teilnehmer ist jedoch nur eine Projekteingabe, respektive Mitarbeit nur in einem Team gestattet.
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Entscheidkriterien
aufgrund der nachfolgenden Angaben:
 Gesamtkonzept:
- Berücksichtigung des Aspekts der Mobilität
- Innovationsgehalt betreffend den Aspekten Energie-Effizienz, Umgang mit dem Werkstoff Holz, modulare Erstellung

Architektur / Konstruktion
- Architektonischer Ausdruck
- Statisches Grundkonzept
- Holzkonstruktion und Materialisierung in Holz

Wirtschaftlichkeit
- Realisierbarkeit und Betrieb unter wirtschaftlichen Aspekten
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Teilnahmeunterlagen
Kosten: keine
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.13 Bezugsquelle für Teilnahmeunterlagen zur Präqualifikation
zu beziehen von folgender Adresse:
Pro Holz Schwyz
Priska Reinhard
Postfach 330
8840 Einsiedeln
Schweiz
Telefon: 055 412 82 11
Fax:
E-Mail: reinhard@proholz-schwyz.ch
URL: www.proholz-schwyz.ch/holzimagination
Teilnahmeunterlagen für die Präqualifikation sind verfügbar ab: 19.08.2013 bis 27.09.2013
Sprache der Teilnahmeunterlagen: Deutsch
Weitere Informationen zum Bezug der Teilnahmeunterlagen: www.proholz-schwyz.ch/holzimagination

4. Andere Informationen
4.1 Namen der Mitglieder und der Ersatzleute der Jury sowie allfälliger Experten
Noch nicht bestimmt. Das Preisgericht ist mit Vertretern aus den Bereichen Architektur, Holzbauingenieurwesen, Holzbautechnik sowie zusätzlich mit Vertretern von Pro Holz Schwyz und Behördenvertretern des Kantons Schwyz zusammengesetzt.
4.2 Ist der Entscheid der Jury verbindlich?
Ja
4.3 Gesamtpreissumme
15'000.00
4.4 Besteht ein Anspruch auf feste Entschädigung?
Nein
4.5 Anonymität
Die Durchführung des Projektwettbewerbs erfolgt anonym. Sämtliche Projektunterlagen sind nur mit einem Kennwort und Titel Projektwettbewerb Mobiler Pavillon in Holz zu versehen. Die Anonymität ist durch die Teilnehmenden sicherzustellen.
4.10 Offizielles Publikationsorgan
Amtsblatt des Kantons Schwyz.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.