Münchenstein, Reinacherstrasse, Abschnitt Stöckackerstr. - Kreisel Heiligholz, Axe 18, BP 9/050 bis 15/027 / Instandsetzung Fahrbahn


3092071 SIMAP - 08.12.2011
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Nein

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Tiefbauamt Kanton Basel-Landschaft
Kantonsstrassen, Kreis 1
Beschaffungsstelle/Organisator
Bau- und Umweltschutzdirektion Kanton Basel-Landschaft
Zentrale Beschaffungsstelle
Rheinstrasse 29
4410 Liestal
Schweiz
Telefon:
Fax:
E-Mail:
URL:
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Bau- und Umweltschutzdirektion Kanton Basel-Landschaft
Zentrale Beschaffungsstelle
Rheinstrasse 29
4410 Liestal
Schweiz
Telefon:
Fax:
E-Mail:
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
13.01.2012
Bemerkungen: Fragen sind schriftlich, eingehend bis 13.01.2012 zu richten an:
A. Aegerter & Dr. O. Bosshardt, E. Buser, Hochstrasse 48, 4002 Basel, E-Masil: e.buser@aebo.ch
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 26.01.2012
Uhrzeit: 10:00
Formvorschriften: Die Angebotsunterlagen sind verschlossen, versehen mit der offiziellen grünen Adressetikette und der Aufschrift "Münchenstein, Reinacherstrasse, Axe 18 BP 9/050 - 15/027" an die Bau- und Umweltschutzdirektion, Zentrale Beschaffungsstelle, Rheinstrasse 29, 4410 Liestal fristgerecht einzureichen.
Persönliche Abgabe am Empfangsschalter im Erdgeschoss der Bau- und Umweltschutzdirektion möglich.<>
1.5 Art des Auftraggebers
Kanton
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Bauauftrag
1.8 Gemäss WTO/GATT-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Nein

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Bauauftrages
Ausführung
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Münchenstein, Reinacherstrasse, Abschnitt Stöckackerstr. - Kreisel Heiligholz, Axe 18, BP 9/050 bis 15/027 / Instandsetzung Fahrbahn
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 45000000 - Bauarbeiten.
2.5 Detaillierter Projektbeschrieb
Strassenbau; Hauptmengen:
- Fundationsschichten + Planieausgleich 600 m3
- Stellsteine versetzen 690 m
- Randsteine versetzen 260 m
- Belag fräsen 5'500 m2
- Tragschichten 2'100 t
- Deckschichten 250 t
- "lärmarmer Belag" 560 t
- Umbau Schlammsammler 20 St.
- Wasserleitungsgraben Gemeinde 500 m
2.6 Ort der Ausführung
Münchenstein
2.7 Aufteilung der Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Ja
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Ausführungstermin
Beginn 10.04.2012 und Ende 30.09.2012

3. Bedingungen
3.5 Bietergemeinschaften
erlaubt
3.6 Subunternehmer
erlaubt
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der nachstehenden Kriterien:
EK 1: Allgemeine Anforderungen:
Vollständiges und fristgerecht eingereichtes Angebot.
Nachweis über die Einhaltung der Arbeitsbedingungen (GAV / ILO), der Gleichstellung sowie der Integrität durch die Anbieterin / den Anbieter
EK 2: Nachweis des Anbietenden von zwei ausgeführten, abgeschlossenen und gemäss nachstehenden Punkten vergleichbaren Referenzobjekten, nicht älter als 5 Jahre seit Abschluss der Arbeiten (Stichtag ist der Eingabetermin 26.01.2012). Vergleichbare Objekte bezüglich Umfang (Auftragswert), Aufgabenstellung und Anforderungen:
- Hauptverkehrsstrasse mit hohem Verkehrsaufkommen, Ausführung unter Verkehr
- Maschineller Belagsaufbau mit hochwertigen Belägen (S- und H-Beläge)
- Kurze Bauzeit mit hohem Volumen
Referenzen müssen mit der Möglichkeit der Nachprüfung versehen sein (Anschrift Auftraggeber, Bezugsperson, Telefonnummer etc. der Referenzen für die Einholung weiterer Auskünfte). Angaben auf Formular "7.2 Referenzen des Anbietenden".
EK 3: Teilnahme an der obligatorischen Begehung
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der nachstehenden Kriterien
 ZK 1: Preisangebot (bereinigt) Gewichtung 70 %
 ZK 2: Bauprogramm Gewichtung 30 %
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: Keine<>
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
6 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
oder zu beziehen von folgender Adresse:
Sekretariat des Tiefbauamtes (Büro 406)
Rheinstrasse 29
4410 Liestal
Schweiz
Telefon:
Fax:
E-Mail:
URL:
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 08.12.2011
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch
Weitere Informationen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen: Die Angebotsunterlagen können beim Sekretariat des Tiefbauamtes Basel-Landschaft (Büro 406), Rheinstrasse 29, 4410 Liestal, kostenlos abgeholt werden.

4. Andere Informationen
4.1 Voraussetzungen für nicht dem WTO-Abkommen angehörende Länder
Keine
4.3 Verhandlungen
Keine
4.5 Sonstige Angaben
Obligatorische Begehung: 15.12.2011, 10.00 Uhr
Treffpunkt: Reinacherstrasse / Stöckackerstrasse, 4142 Münchenstein
4.6 Offizielles Publikationsorgan
Amtsblatt Kanton Basel-Landschaft
4.7 Rechtsmittelbelehrung
--

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.