N2 Gotthardstrassentunnel - Elektromechanische Einrichtungen


1467035 Amtsblatt UR - 13.04.2007
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Kant. Amtsblatt UR)
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Verfahrensart:  offen
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  ja


Das Baudepartement des Kantons Tessin und die Baudirektion des Kantons Uri, vertreten durch die Betriebskommission des Gotthard-Strassentunnels, eröffnen - vorbehältlich der Projekt- und Kreditgenehmigung durch die zuständigen Behörden
- die Konkurrenz für die Planung des Ersatzes der Klima- und Lüftungsanlagen in den Lüftungszentralen inkl. Umsetzung des baulichen Brandschutzes und laden die interessierten Firmen zur Anmeldung für die Submission ein.

Arbeitsumfang: Die Arbeiten umfassen die Erbringung folgender Teilleistungen für den Ersatz der Klima- und Lüftungsanlagen inklusive baulicher Brandschutz in den Lüftungszentralen des Gotthard-Strassentunnels (basierend auf dem vorhandenen

Vorprojekt (Teilphase 31):
Bauprojekt (Teilphase 32)
Bewilligungsverfahren/Auflageprojekt (Teilphase 33)
Ausschreibung, Offertvergleich, Vergabeantrag (Teilphase 41)
Ausführungsprojekt (Teilphase 51)
Ausführung (Teilphase 52)
Inbetriebnahme, Abschluss (Teilphase 53)

Termine: Projektstart: voraussichtlich 4. Quartal 2007

Verfahren: Der Auftrag wird im offenen Verfahren gemäss der Submissionsverordnung des Kantons Uri vergeben.

Die Projekt- und Verfahrenssprache ist deutsch. Es gilt bei unterschiedlichen Sprachversionen immer die deutsche Version.
Anmeldung für die Submission: Die an der Offertstellung interessierten Planer haben sich bis spätestens Freitag, 27. April 2007 schriftlich beim Amt für Tiefbau, Klausenstrasse 2, 6460 Altdorf (Fax 041 875 26 10), anzumelden. Mit der Anmeldung zur Submission erklärt sich der Anbieter (ohne Gegenbericht) einverstanden, dass die Unternehmerliste allen interessierten Unternehmern abgegeben wird.

Kontaktadresse der Projektleitung bei Rückfragen: IUB Ingenieurunternehmung AG Bern, Thunstrasse 2, 3005 Bern, Hans-Rudolf Scheidegger, Tel. 031 357 11 60, Fax 031 357 11 00

Submissionsverfahren: Zustellung der Submissionsunterlagen: Die Submissionsunterlagen werden ab Mittwoch, 2. Mai 2007 durch das Amt für Tiefbau, Klausenstrasse 2, 6460 Altdorf, zum Preis von Fr. 80.- gegen Barzahlung abgegeben oder per Nachnahme zugestellt.

Begehung: Die obligatorische Begehung findet am Dienstag, 15. Mai 2007 um 14.00 Uhr im Werkhof Airolo statt (danach Begehung im Gotthard-Strassentunnel). Anbieter, die nicht oder nur teilweise an der Begehung teilnehmen, werden von der Submission ausgeschlossen.

Einreichung der Offerten: Das Angebot ist verschlossen, zweifach (Original und 1 Kopie) und versehen mit der Aufschrift «N2 Gotthard-Strassentunnel, Ersatz der Klima- und Lüftungsanlagen» dem Amt für Tiefbau, Klausenstrasse 2, 6460 Altdorf,
einzureichen.

Letzter Abgabetermin: Freitag, 8. Juni 2007, 16.00 Uhr, oder letztes Datum des Poststempels: Freitag, 8. Juni 2007, per A-Post/Priority (Aufgabestelle CH-Poststelle; A-Post-Stempel firmeneigener Frankiermaschinen zählen nicht als Poststempel).
Offertöffnung: Die Offertöffnung findet am Dienstag, 12. Juni 2007, 14.00 Uhr, im Sitzungszimmer des Amtes für Tiefbau, Klausenstrasse 2, 6460 Altdorf, statt.

Vergabeverfahren: Eignungskriterien: Es werden nur Anbieter zugelassen, welche die personellen und fachtechnischen Ressourcen nachweisen können und die für das Projekt vorgesehenen Schlüsselpersonen schon vergleichbare Anlagen realisiert haben (z.B. Tunnelanlagen, komplexe Gebäudeanlagen, unterirdische Militäranlagen, etc.). Entsprechende
Referenzen der Firma und der vorgesehenen Schlüsselpersonen sind abzugeben.

Zuschlagskriterien: (in der Reihenfolge ihrer Gewichtung) Für die Bewertung gelten folgende Kriterien:

1) Honorar 45%
2) Schlüsselpersonen (Referenzen, Erfahrung, Ausbildung) 25%
3) Firmen- und Teamstruktur (Referenzen, Erfahrung, Aufgabenanalyse, QM, etc.) 20%
4) Präsentation 10%

Finanzielle Garantien: Es wird keine Erfüllungsgarantie verlangt.

Rechtsmittelbelehrung: Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen seit der Publikation im Amtsblatt des Kantons Uri bei der paritätischen Kommission im öffentlichen Beschaffungswesen, c/o M. Bachmann, Präsident, Rathausplatz 7, 6460
Altdorf, Telefon 041 870 56 56, schriftlich Einsprache eingereicht werden (Art. 63 der Submissionsverordnung des Kantons Uri).

Der Auftrag ist dem WTO-Übereinkommen unterstellt.

Altdorf, 13. April 2007

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.