Nationalstrasse N 20.1.4, Dreieck Zürich-West


1447221 SIMAP - 26.03.2007
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Auftragsart:  Bauauftrag 
- Verfahrensart:  offenes 
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja 


1. Vergabestelle   
1.1 Vergabestelle   Baudirektion Kanton Zürich, Tiefbauamt, Bau + Werterhalt 
Organisator/-in des Beschaffungsverfahrens   
- Organisator/-in   Baudirektion Kanton Zürich, Tiefbauamt
- Adresse   Walcheplatz 2
- Postleitzahl   8090
- Ort   Zürich
- Land   CH
- Telefon   -
- E-mail   -
1.2 Art der Vergabestelle    Kanton 
2. Beschaffungsobjekt   
2.1 Name des Projekts    Nationalstrasse N 20.1.4, Dreieck Zürich-West
2.2 Art des Bauauftrages    Ausführung 
2.3 Referenz des Dossiers   Restschüttungen und Rückbau Bahnanlage
2.5 Kurzbeschrieb der zu beschaffenden Leistung    Auflad/Abtrag und Transport innerhalb Baustelle (lose) = 310´000 m3 / Auflad/Abtrag und Transport in Unternehmerdeponie (lose) = 20´000 m3 / Dammschüttungen (fest) = 200´000 m3 / Verfüllen von Kanälen, Bauwerken und Schächten = 1´600 m3 / Abbruch von Beton = 500 m3 / Belagsaufbruch mit Transport in Unternehmerdeponie = 8´700 m2 / Rohrleitungen (Kabelrohre, Entwässerungen) = 5´000 m / Schächte = 45 Stk. / Konstruktions-/Hüllbeton = 200 m3 / Einbringen Kiessand = 8´000 t / Erstellen von Chaussierungen auf Flurwegen = 6´000 m2
2.6 Ausführungsort   8903 Birmensdorf
2.7 Ausführungstermin  
- Angaben   Oktober 2007 bis Frühjahr 2010
2.8 Beschaffung(en)    Eine Beschaffung ohne Lose 
2.9 Teilangebote   Nicht zulässig 


Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.