Neubau Bundesverwaltungsgericht St.Gallen


1866090 Amtsblatt SG - 11.08.2008
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Kant. Amtsblatt SG)
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Verfahrensart:  offen
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  ja


Vergabestelle: Kanton St.Gallen, Baudepartement, Hochbauamt

- Organisation des Beschaffungsverfahrens: Patrick Bünter, Lämmlisbrunnenstr. 54, CH 9001 St.Gallen, Tel. +41 71 229 30 22, Fax +41 71 229 39 94, E-Mail patrick.buenter@sg.ch

Name des Projekts: Neubau Bundesverwaltungsgericht St.Gallen

- Verfahrensart: Offenes Verfahren

- Dem WTO-Abkommen unterstellt: Ja

- Art des Bauauftrags: Ausführung

- Referenz des Dossiers: 6C.BVGer_8

Kurzbeschrieb der zu beschaffenden Leistungen: Verschiedene Einzelleistungen für den Neubau des Bundesverwaltungsgerichtes, bestehend aus den Teilobjekten «Flügel(bau)» und «Turm».

Raumprogramm: 2 Gerichtssäle mit Sitzungszimmern, Mensa-Küche, 400 Büroarbeitsplätze und dazugehörende Nebenräume, Tiefgarage 110 Parkplätze; Bruttogeschossfläche rund 23 170 m2; Energiebezugsfläche rund 20 920 m2.

- Ausführungsort: 9000 St.Gallen

- Ausführungstermine: Baubeginn Sommer 2008, Rohbau durch Generalunternehmer bis Sommer 2010 (einschliesslich bauseitige Einlegearbeiten Gebäudetechnik), Installationsbeginn Gebäudetechnik etwa Anfang 2010, Fertigstellung bis etwa Mitte 2011.

Kurzbeschreibung der verschiedenen Beschaffungen:
Nr. Beschreibung Termin
BKP 243.3 Heiz-/Kühldeckensystem; Decken in Metall und Gips (raumklimatisch und -akustisch wirksames System: in Metall [~ 4000 m2] und Gips (~1200 m2] einschliesslich Anschl.) Ab Sept. 2010 BKP 336.04 Gebäudeautomation (rund 2500 Datenpunkte) Okt. 2008 bis Nov. 2011

- Möglichkeit, Offerten für mehrere Beschaffungen einzureichen: Ja

- Teilangebote: Nicht zulässig

- Generelle Teilnahmebedingungen: Zur Teilnahme berechtigt sind Anbieter mit

Wohn- oder Geschäftssitz in der Schweiz oder einem Vertragsstaat, der das Gatt- / WTO-Übereinkommen über das öffentliche Beschaffungswesen unterzeichnet hat. Einhaltung der Arbeitsschutzbestimmungen und der Arbeitsbedingungen der allgemeingültigen Gesamtarbeitsverträge; bei deren Fehlen Einhaltung der berufsüblichen Bedingungen.

- Verlangte Nachweise zur Erfüllung der generellen Teilnahmebedingungen: Bestandteil der Ausschreibungsunterlagen

- Eignungskriterien: Bestandteil der Ausschreibungsunterlagen

- Eignungsnachweise: Bestandteil der Ausschreibungsunterlagen

- Zuschlagskriterien: Gemäss Ausschreibungsunterlagen

- Bietergemeinschaften: Arges haben vor Vertragsschluss eine Verpflichtungserklärung über ihre Vertretung zu unterzeichnen.

- Subunternehmungen: Sind zwingend mit Angebotseinreichung zu nennen. Gleiche Teilnahmebedingungen wie für Hauptanbieter.

- Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen: Staufer & Hasler Architekten AG BSA SIA, Industriestrasse 23, CH 8500 Frauenfeld

- Bedingungen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen: Schriftliche Anmeldung unter Beilage eines Retourkuverts B4 (frankiert, Fr. 5.-) bis 25. August 2008

- Die Ausschreibungsunterlagen sind auf www.simap.ch verfügbar: Nein

- Adresse für die Einreichung der Offerte: Identisch mit Organisation

- Formvorschriften für die Abgabe: Gemäss Ausschreibungsunterlagen

- Frist für die Abgabe der Offerte: 29. September 2008

- Gültigkeit des Angebots in Monaten nach abgelaufener Offerteingabefrist: 6

- Verhandlungen: Keine Preisverhandlungen. Vorbehalten bleiben technisch-konstruktive Verhandlungen.

- Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch

- Akzeptierte Sprache für Offerte und Ausführung: Deutsch

- Offertöffnung:Woche 40/ 2008 (nicht öffentlich)

Rechtsmittel: Gegen diese Ausschreibung kann innert zehn Tagen seit der Veröffentlichung im kantonalen Amtsblatt beim Verwaltungsgericht des Kantons St.Gallen, Spisergasse 41, 9001 St.Gallen, schriftlich Beschwerde erhoben werden. Die Beschwerde muss einen Antrag, eine Darstellung des Sachverhalts sowie eine Begründung enthalten. Diese Ausschreibung ist beizulegen. Es gelten keine Gerichtsferien.

Résumé en langue française

Adjudicateur: Kanton St.Gallen, Baudepartement, Hochbauamt

- Organisation de la procédure: Patrick Bünter, Lämmlisbrunnenstrasse 54, CH 9001 St.Gallen, tél. +41 71 229 30 22, fax +41 71 229 39 94, e-mail patrick.buenter@sg.ch

Nom du projet: Nouveau bâtiment Tribunal administratif fédéral

- Type de procédure: ouverte

- Soumis à l´accord OMC: Oui

- Genre de marché de travaux de construction: Exécution

Description sommaire de l'ouvrage et du marché: Diverses prestations individuelles dans le cadre de la construction du nouveau bâtiment du Tribunal administratif fédéral, composé des objets partiels: «Flügel(bau) / (construction) de l'annexe» et «Turm/ tour».

Programme d'aménagement: 2 salles de tribunal avec salles de conférences, cuisine
du restaurant interne, 400 places de travail et salles attenantes, garage souterrain 110
places de stationnement.
Surface d'étage brute env. 23 170 m2;
Surface approvisionnée en énergie env. 20 920 m2.

- Lieu d'exécution: 9000 St-Gall

- Délai d'exécution: Début de construction en été 2008 env., gros oeuvre par le mandataire général jusqu'en été 2010, début d'installation (technique du bâtiment) au début 2010 env., finition jusqu'en mi 2011 env.

- Le dossier d'appel d'offres peut être obtenu: Staufer & Hasler Architekten AG BSA SIA, Industriestrasse 23, CH 8500 Frauenfeld

- Condition pour l'obtention du dossier d'appel d'offres: Inscription sous forme écrite avec enveloppe de retour B4 (affranchie, frs 5.-) jusqu'au 25 août 2008.

- Dossier téléchargeable sur le site www.simap.ch: Non

- Remise des offres: A l'adresse de l'organisation

- Exigences formelles pour la remise des offres: Selon les indications du dossier d'appel d'offres (date du cachet de la poste)

- Délai pour la remise des offres: 29 septembre 2008

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.