Neubau Bus und Truck, AUTO AG URI in Schattdorf


1437192 Amtsblatt UR - 09.03.2007
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Kant. Amtsblatt UR)
- Auftragsart:  Dienstleistungsauftrag
- Verfahrensart:  offen
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  nein


Ausschreibung von Architektenleistungen

Neubau Bus und Truck, AUTO AG URI in Schattdorf

Ausführungsprojekt mit Bauleitung

Diese vorliegende Ausschreibung ersetzt die Ausschreibung der AUTO AG URI im Amtsblatt vom 23. Februar 2007. Die AUTO AG URI, vertreten durch den Verwaltungsrat, Flüelerstrasse 6, 6460 Altdorf, eröffnet die Konkurrenz für die Architekturleistungen für den Neubau des Büro- und Werkstattgebäudes in Schattdorf an der Umfahrungsstrasse auf den Grundstücken Parzelle Nr. 1821 und Parzelle Nr. 49.

Der Auftrag wird im offenen Verfahren vergeben. Diese Ausschreibung unterliegt weder dem WTO-Übereinkommen über das öffentliche Beschaffungswesen, noch dem Bilateralen Abkommen zwischen der Europäischen Gemeinschaft und der Schweizerischen Eidgenossenschaft.

Ein Bauprojekt mit Baueingabe wurde bereits erstellt. Die vorliegende Ausschreibung betrifft die Phasen 4 (=Ausschreibung, inkl. Ausführungsprojekt) und 5 (=Realisierung) gemäss Leistungs- und Honorarordnung SIA 102.

Die zu realisierenden Bauten haben ein Volumen von ca. 18'000 m3 und eine Bruttogeschossfläche von ca. 1'200m2. Die überbaute Grundstücksfläche beträgt ca. 9'600m2.

Termine: Ausschreibung Bauarbeiten Juni bis September 2007; Bauausführung Dezember 2007 bis August 2008

Hinweise und Anforderungen an die Anbieter:
Es werden keine finanziellen Garantien verlangt.
Das SIA-Normenwerk ist Vertragsbestandteil.
Die Angebote und Unterlagen sind in deutscher Sprache einzureichen. Die Projektsprache in Wort und Schrift ist Deutsch.
Es findet keine Begehung statt.
Es wird keine Submittentenliste abgegeben.
Varianten und Teilangebote sind ausgeschlossen.
Die Weitergabe von Arbeiten an Subunternehmer ist untersagt.
Angebote von Arbeits- und Bietergemeinschaften werden ausgeschlossen.
Es wird keine Vergütung für die Offerteinreichung gewährt.

Eignungskriterien: Ausreichende Erfahrung und Ausbildung in der sach- und zeitgerechten Ausführung von Leistungen der ausgeschriebenen Art in ähnlicher Grösse und Komplexität, gemäss Referenzen, Haftpflichtversicherung.
Zuschlagskriterien / Gewichtung

1. Personaleinsatz 55%
2. Honorarangebot 40%
3. Lehrlingseinsatz 5%

Die Unterlagen können ab Freitag, 9. März 2007 beim Sekretariat der AUTO AGURI zum Preis von CHF 30.- bezogen werden. Eine Diskette mit den Formularen und den Leistungsverzeichnissen liegt den Unterlagen bei. Die Angebote sind verschlossen und versehen mit Aufschrift «AUTO AG URI, Neubau Bus und Truck, Architektenleistungen» der AUTO AG URI einzureichen. Fragen zur Submission: Anfragen zur Offertstellung müssen bis spätestens Freitag, 23. März 2007 (eintreffend, Datum des Poststempels nicht massgebend; spätereintreffende Fragen werden nicht beantwortet), schriftlich an die AUTO AG URI erfolgen.

Sie werden schriftlich beantwortet und allen BewerberInnen spätestens am
Freitag, 30. März 2007, mit A-Post zugestellt. Letzter Eingabetermin: Freitag, 20. April 2007, 16:00 Uhr. Die Offerte ist bis Freitag, 20. April 2007, bei der AUTO AG URI, einzureichen. Bei Postzustellung hat die Bewerberin bzw. der Bewerber dafür besorgt zu sein, dass die Offerte termingerecht bei der AUTO AG URI eintrifft. Nach dem Eingabetermin eintreffende Offerten werden nicht berücksichtigt.

Offertöffnung: Dienstag 24. April 2007, 14:00 Uhr, Fremdenspital, Gemeindehausplatz 4, Altdorf, Sitzungszimmer Parterre Nord.

Rechtsmittelbelehrung: Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen ab der Publikation im Amtsblatt des Kantons Uri bei der paritätischen Kommission des öffentlichen Beschaffungswesens, c/o M. Bachmann, Präsident, Rathausplatz 7,
6460 Altdorf, Tel. 041 870 56 56, schriftlich Einsprache erhoben werden (Art. 63 der Submissionsverordnung des Kantons Uri)

Altdorf, 9. März 2007 Auto AG Uri

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.