Neubau Doppelkindergarten und vier "Poolräume" im Gebiet Geeren sowie sechs "Poolräume" im Gebiet Mösli, alles in Holzelementbau in 8303 Bassersdorf


2313041 SIMAP - 30.12.2009
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Selektives Verfahren
- Auftragsart:  Dienstleistungsauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Nein

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Politische Gemeinde Bassersdorf
Beschaffungsstelle/Organisator
Landis AG
Anita Müri
Huebwiesenstrasse 34
8954 Geroldswil
Schweiz
Telefon: 044 747 82 82
Fax: 044 747 82 80
E-Mail: info@landis-ing.ch
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Landis AG
Anita Müri
Huebwiesenstrasse 34
8954 Geroldswil
Schweiz
Telefon: 044 747 82 82
Fax: 044 747 82 80
E-Mail: info@landis-ing.ch
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 26.02.2010
Uhrzeit: 11:00
Formvorschriften: Vermerk "Präqualifikation Doppelkindergarten Geeren und Poolräume Geeren und Mösli"
Das Datum des Poststempels ist nicht massgebend.
1.5 Art des Auftraggebers
Gemeinde/Stadt
1.6 Verfahrensart
Selektives Verfahren
1.7 Auftragsart
Dienstleistungsauftrag
1.8 Gemäss WTO/GATT-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Nein

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Dienstleisungsauftrages
Baudienstleistung
Dienstleistungskategorie CPC: [24] Unterrichtswesen und Berufsausbildung
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Neubau Doppelkindergarten und vier "Poolräume" im Gebiet Geeren sowie sechs "Poolräume" im Gebiet Mösli, alles in Holzelementbau in 8303 Bassersdorf
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 71240000
2.5 Detaillierter Aufgabenbeschrieb
Totalunternehmerleistungen, BKP 1 - 9 (Ausführungsplanung / Ausführung / Inbetriebnahme / Abschluss gem. SIA 102); Ausführungsplanung und Neubau eines Doppelkindergartens und vier "Poolräume" im Gebiet Geeren sowie sechs "Poolräume" im Gebiet Mösli, alles in Holzelementbau sowie Umgestaltung / Neuanlage der notwendigen Aussenanlagen in 8303 Bassersdorf
2.6 Ort der Dienstleistungserbringung
Gebiet Geeren und Gebiet Mösli in 8303 Bassersdorf
2.7 Aufteilung der Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Nein
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Ausführungstermin
Bemerkungen: - Erstellung TU - Offerte zwischen Mitte April 2010 - 25. Juni 2010
- Auftragsvergabe ca. Anfang August 2010
- Projektierung ab 16. August 2010
- Bauvollendung spätestens 25. Juli 2011

3. Bedingungen
3.1 Generelle Teilnahmebedingungen
Zur Offertstellung eingeladen werden die vier bis fünf bestgeeigneten Totalunternehmer, welche mittels Präqualifikationsunterlagen ihre fachliche und organisatorische Eignung für die Bewältigung der Aufgabe (Erstellung eines öffentl. Gebäudes in Holzelementbau) nachgewiesen haben.
3.3 Zahlungsbedingungen
Die Einreichung der Präqualifikationsunterlagen sowie des Totalunternehmerangebots lösen keine Entschädigungsansprüche aus.
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: Keine
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
12 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
zu beziehen von folgender Adresse:
Landis AG
Anita Müri
Huebwiesenstrasse 34
8954 Geroldswil
Schweiz
Telefon: 044 747 82 82
Fax: 044 747 82 80
E-Mail: info@landis-ing.ch
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 29.12.2009 bis 26.02.2010
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch
Weitere Informationen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen: Sie finden die Ausschreibungsunterlagen unter
www.landis-ing.ch "News"
Bezug auch möglich mit dem Vermerk "Präqualifikation Doppelkindergarten Geeren und Poolräume Geeren und Mösli". Ausgebende Stelle : Landis AG, Bauingenieure + Planer, Huebwiesenstrasse 34, 8954 Geroldswil

4. Andere Informationen
4.3 Verhandlungen
Keine
4.5 Sonstige Angaben
- Je nach Entscheid der Gemeindeversammlung / des Urnengangs können alle drei, nur zwei oder auch nur eine der Holzelementbauten vergeben werden.
- Die Vergabestelle behält sich vor, den Auftrag (bestehend aus drei Objekten) in zwei Lose aufzuteilen.
- Eine Erfüllungsgarantie über 10% der vorgesehenen Auftragsgrösse muss erbracht werden können.
- Arbeitsgemeinschaften sind bereits in der Präqualifikation explizit aufzuführen (inkl. Federführung).
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen, von der Publikation an gerechnet, beim Verwaltungsgericht des Kantons Zürich, Militärstrasse 36, 8004 Zürich, schriftlich Beschwerde erhoben werden.
Die Beschwerdeschrift ist im Doppel einzureichen. Sie hat einen Antrag, dessen Begründung mit Angabe der Beweismittel sowie die Unterschrift der die Beschwerde führenden Person oder ihrer Vertretung zu enthalten. Eine Kopie der vorliegenden Submission sowie vorhandener Beweismittel sind genau zu bezeichnen und, soweit möglich, beizulegen.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.