Neubau Regenbecken auf der ARA Furt


2326219 SIMAP - 18.01.2010
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Selektives Verfahren
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Nein

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Abwasserverband Bülach
Beschaffungsstelle/Organisator
Stadt Bülach
Abteilung Bau und Umwelt
Hintergasse 1, 8180 Bülach
Hanspeter Gossweiler
Hintergasse 1
8180 Bülach
Schweiz
Telefon: 044 863 15 08
Fax: 044 863 15 15
E-Mail: hanspeter.gossweiler@buelach.ch
URL: http://www.buelach.ch/
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Adresse gemäss Kapitel 1.1
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 29.01.2010
Uhrzeit: 12:00
Formvorschriften: Eingang am Eingabeort massgebend (nicht Poststempel)
1.5 Art des Auftraggebers
Gemeinde/Stadt
1.6 Verfahrensart
Selektives Verfahren
1.7 Auftragsart
Bauauftrag
1.8 Gemäss WTO/GATT-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Nein

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Bauauftrages
Ausführung
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Neubau Regenbecken auf der ARA Furt
2.3 Aktenzeichen / Projektnummer
1183.66
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 45200000 - Komplett- oder Teilbauleistungen im Hochbau sowie Tiefbauarbeiten.
2.5 Detaillierter Projektbeschrieb
Baumeisterarbeiten für den Bau eines Regenbeckens (Nutzinhalt 2500m3)(Stahlbeton) mit Verbindungs- und Entlastungskanal, inkl. Baugrubenaushub mit offener Wasserhaltung.
2.6 Ort der Ausführung
ARA Furt Bülach
2.7 Aufteilung der Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Nein
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Ausführungstermin
Beginn 30.04.2010 und Ende 29.04.2011
Bemerkungen: Vergabe Baumeister Anfang April 2010
Bauarbeiten April 2010-2011

3. Bedingungen
3.1 Generelle Teilnahmebedingungen
Selektives Verfahren gemäss Gesetz übder den Beitritt des Kantons Zürich zur interkantonalen Vereinbarung über das öffentliche Beschaffungswesen vom 15. März 2001 bzw. Submissionsverordnung des Kantons Zürich vom 23. Juli 2003. Vorbehältlich sämtlicher Genehmigungen
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der nachstehenden Nachweise:
Es werden nur Anbieter/Innen zum Angebot zugelassen, die auf Grund des ausgfüllten Teilnahmeantrages ihre fachliche, organisatorische und wirtschafliche Leistungsfähigkeit nachweisen können.
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der nachfolgenden Angaben:
 Die Zuschlagskriterien sind den Vorbedingungen der Ausschreibungsunterlagen der 2. Stufe zu entnehmen
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Anmeldung zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen erwünscht bis: 22.01.2010
Kosten: Keine
3.11 Anzahl max. zugelassener Teilnehmer
4
3.12 Vorgesehener Termin für die Bestimmung der ausgewählten Teilnehmer
19.02.2010
3.13 Vorgesehene Frist für die Einreichung des Angebotes
19.03.2010
3.14 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.16 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
zu beziehen von folgender Adresse:
Hunziker Betatech
Valery Volken
Pflanzschulstrasse 17
8411 Winterthur
Schweiz
Telefon: 052 234 50 54
Fax: 052 234 50 99
E-Mail: valery.volken@hunziker-betatech.ch
URL: www.hunziker-betatech.ch
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 18.01.2010 bis 25.01.2010
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch
Weitere Informationen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen: Die Teilnahmeunterlagen bestehen aus:
- Teilnahmeantrag mit Fragebogen (Papierform und CD)
- Situation 1:200 (CD)

4. Andere Informationen
4.3 Verhandlungen
Keine
4.6 Offizielles Publikationsorgan
Amtsblatt des Kantons Zürich
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen, von der Publikation an gerechnet, beim Verwaltungsgericht des Kantons Zürich, schriftlich Beschwerde eingereicht werden. Diese Beschwerdeschrift ist im Doppel einzureichen. Sie muss einen Antrag und dessen Begehren enthalten. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und soweit möglich beizulegen

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.