Neubau Rietlistrasse inkl. Werkleitungen


1864272 SIMAP - 12.08.2008
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Auftragsart:  Bauauftrag 
- Verfahrensart:  offenes 
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Nein 


1. Vergabestelle   
1.1 Vergabestelle   Politische Gemeinde Goldach 
Organisator/-in des Beschaffungsverfahrens   
- Organisator/-in   Politische Gemeinde Goldach
Bauverwaltung
- Ansprechperson   Ralph Gerschwiler
- Adresse   Gemeindehaus, Postfach 105
- Postleitzahl   9403
- Ort   Goldach
- Land   Schweiz
- Telefon (Ansprechperson)   +41 71 844 66 50
- Fax   +41 71 844 66 58
- E-mail (Ansprechperson)   ralph.gerschwiler@goldach.ch
- Internet-Adresse   http://www.goldach.ch
1.2 Art der Vergabestelle    Gemeinde 
2. Beschaffungsobjekt   
2.1 Name des Projekts    Neubau Rietlistrasse inkl. Werkleitungen
2.2 Art des Bauauftrages    Ausführung 
2.3 Referenz des Dossiers   Rietlistrasse
2.4 Gemeinschaftsvokabular (CPV)    45200000
2.5 Kurzbeschrieb der zu beschaffenden Leistung    Strassenbau:
Aushub ca. 720 m3
Transporte ca. 850 m3
Fundationsschicht Kiessand I ca. 1´170 m3
Planie ca. 2´400 m2
Abschlüsse ca. 830 m
Kaltmischfundationsschicht KMF ca. 500 t
Tragschicht ACT ca. 390 t
Deckschicht AC ca. 155 t
Schlammsammler 7 Stck

Entsorgung Altlasten Strassenbau:
Inertstoffqualität ca. 270 t
Reaktorqualität ca. 220 t
schlechter als Reaktorqualität ca. 90 t

Kanalisation:
Humusabtrag ca. 350 m3
Aushub gespriesster Graben ca. 1´700 m3
Transport ca. 1´700 m3
Spriessungen ca. 1´300 m2
STZ-Rohre NW 200 - 250 ca. 360 m
PP-Rohre NW 150 ca. 90 m
PP-Rohre NW 400 - 500 ca. 190 m
Centup-Rohre NW 700 ca. 110 m
Sohlen- und Hüllbeton ca. 450 m3
Kiessand I ca. 100 m3
Recycling-Kiesssand ca. 600 m3
Kontrollschächte 12 Stck

Entsorgung Altlasten Kanalisation:
Inertstoffqualität ca. 610 t
Reaktorqualität ca. 500 t
schlechter als Reaktorqualität ca. 190 t

Bauarbeiten für Werkleitungen EW, Gas, Wasser, Swisscom und SN:
Aushub U-Graben ca. 1´860 m3
Grubenaushub ca. 260 m3
Transporte ca. 2´870 m3
Betonkies ca. 720 m3
Recycling-Kiessand ca. 1´000 m3
Kiessand I ca. 120 m3
Kabelschutzrohre NW 55 - 120 verlegen ca. 5´850 m
Ortsbetonschächte 4 Stck
Kontrollschacht 1 Stck

Entsorgung Altlasten Werkleitungen:
Inertstoffqualität ca. 810 t
Reaktorqualität ca. 660 t
schlechter als Reaktorqualität ca. 260 t
2.6 Ausführungsort   Goldach
2.7 Ausführungstermin  
- Angaben   Ende September 2008 bis Frühjahr 2009 (ohne Deckbelag)
2.8 Beschaffung(en)    Eine Beschaffung ohne Lose 
2.9 Teilangebote   Nicht zulässig 
2.10 Varianten   Nicht zulässig


Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.