Neubau Seniorenzentrum Rosengarten Laufental


3530491 SIMAP - 07.01.2013
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Zuschlag - Quelle: SIMAP)

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle: Stiftung Rosengarten, Seniorenzentrum Laufental
Beschaffungsstelle/Organisator: Stiftung Rosengarten, Seniorenzentrum Laufental / Ackermann Architekt BSA SIA AG, Zwingerstrasse 25, 4053 Basel, Schweiz

1.2 Art des Auftraggebers
Andere Träger kommunaler Aufgaben

1.3 Verfahrensart
Offenes Verfahren

1.4 Auftragsart
Bauauftrag

1.5 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Nein

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Projekttitel der Beschaffung
Neubau Seniorenzentrum Rosengarten Laufental

2.2 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 45000000 - Bauarbeiten
BKP:221 - Fenster, Aussentüren, Tore,
2211 - Fenster aus Holz/Metall

3. Zuschlagsentscheid
3.1 Vergabekriterien
1. Angebotspreis Gewichtung 50%
2. Referenzobjekte mit in Grösse und Ausführungsart vergleichbaren Objekten Gewichtung 20%
3. Systemschnitt durch die Fentserprofile und Dokumentation des offerierten Fenstersystems Gewichtung 30%

3.2 Berücksichtigte Anbieter
Liste der Anbieter
Name: 4B Fenster AG, Salinenstrasse 61, 4133 Pratteln, Schweiz
Preis: CHF 889'410.75

4. Andere Informationen
4.1 Ausschreibung
Publikation vom: 06.09.2012
im Publikationsorgan: Amtsblatt Kanton Basel-Landschaft
Meldungsnummer 747329

4.2 Datum des Zuschlags
Datum: 14.12.2012

4.4 Sonstige Angaben
Rückfragen Beschaffungsstelle:
F. Nussbaumer, Tel. 0041 61 361 71 70

4.5 Rechtsmittelbelehrung
"Gegen diesen Entscheid kann innert 10 Tagen, nach seiner Publikation im Amtsblatt des Kanton Basel-Landschaft an gerechnet, beim Kantonsgericht, Abteilung Verfassungs- und Verwaltungsrecht, Bahnhofplatz 16, 4410 Liestal, schriftlich Beschwerde erhoben werden. Einer Beschwerde kommt nicht von Gesetzes wegen aufschiebende Wirkung zu. Die Beschwerdeschrift ist in vierfacher Ausfertigung einzureichen. Sie muss ein klar umschriebenes Begehren und die Unterschrift der beschwerdeführenden oder der sie vertretenden Person enthalten. Der angefochtene Entscheid ist der Beschwerde in Kopie beizulegen. Das Verfahren vor Kantonsgericht, Abteilung Verfassungs- und Verwaltungsrecht, ist kostenpflichtig".

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.