Neubau Speichersee Scheene Bodu, Riederalp-Bettmeralp


3547390 SIMAP - 18.01.2013
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Nein

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Gemeinde Riederalp, 3986 Ried-Mörel /
Gemeinde Betten-Bettmeralp, 3992 Bettmeralp
Beschaffungsstelle/Organisator
Gemeinde Riederalp, 3986 Ried-Mörel /
Gemeinde Betten-Bettmeralp, 3992 Bettmeralp
SPI Schmidhalter & Pfammatter Ingenieure AG
Kantonsstrasse 322
3900 Brig-Glis
Schweiz
Telefon: 027 921 11 20
Fax: 027 921 11 21
E-Mail: info@spi.ch
URL:
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
SPI Schmidhalter & Pfammatter Ingenieure AG
Kantonsstrasse 322
3900 Brig-Glis
Schweiz
Telefon: 027 921 11 20
Fax: 027 921 11 21
E-Mail: info@spi.ch
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
07.02.2013
Bemerkungen: Es werden keine telefonische Anfragen akzeptiert.
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 22.02.2013
Formvorschriften: Formvorschriften: A-Post eingeschrieben, LSI an: SPI Schmidhalter & Pfammatter Ingenieure AG, Kantonsstrasse 322, 3900 Brig-Glis; mit dem Stichwort: "Speichersee Scheene Bodu", BITTE NICHT ÖFFNEN. Die Zustellung der Angebote per E-Mail oder Fax ist nicht zulässig.
1.5 Art des Auftraggebers
Andere Träger kommunaler Aufgaben
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Bauauftrag
1.8 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Nein

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Bauauftrages
Ausführung
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Neubau Speichersee Scheene Bodu, Riederalp-Bettmeralp
2.3 Aktenzeichen / Projektnummer
6073-Baumeister
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 45000000 - Bauarbeiten
2.5 Detaillierter Projektbeschrieb
Neubau eines Speichersees im Perimeter Scheene Bodu (Mittelstation 4er Sesselbahn Blausee) mit einem Wasservolumen von etwa 100'000 m³ (inkl. Abdichtungen, Betriebsgebäude und diverse Bauwerke). Zusätzlich wird die bestehende Rückfahrtspiste ostseitig um den Speichersee realisiert.
2.6 Ort der Ausführung
Gemeindegebiet Riederalp, Perimeter Scheene Bodu (Mittelstation 4er Sesselbahn Blausee)
2.7 Aufteilung in Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Nein
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Ausführungstermin
Bemerkungen: Baubeginn: Juni 2013
Bauende: Oktober 2013

3. Bedingungen
3.1 Generelle Teilnahmebedingungen
Das in Art. 15 der Verordnung über das öffentliche Beschaffungswesen vom 11. Juni 2009 erwähnte Formular muss zwingend der Ausschreibung angeheftet werden.
3.6 Subunternehmer
Allfällige Subunternehmer müssen bei der Angebotsabgabe erwähnt werden.
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der nachstehenden Kriterien:
Die Prüfung der Eignung des Anbieters erfolgt aufgrund der einzureichenden Offertunterlagen
zu den nachfolgend aufgeführten Eignungskriterien:
1.Wirtschaftliche Eignung
Nachweis, dass die Unternehmung/Bietergemeinschaft eine genügend finanzielle
Leistungsfähigkeit aufweist, um die Risiken der auszuführenden Arbeiten abdecken
zu können.
Umsatz: Mindestanforderung für die Bietergemeinschaft CHF 10 Mio. Franken pro Jahr
im Bereich der ausgeschriebenen Leistung.
2.Befähigung
Referenzen: Zwei entsprechende Referenzen im Bereich Erdbau, davon mindestens
eine Referenz im Bereich Speicherseebau (Abdichtung) in den letzten 10 Jahren.
3.Qualitätssicherung
Nachweis, dass die leitenden Firmen der Bietergemeinschaft über ein qualifiziertes
Q-System verfügen.
Nur bei Erfüllung der Eignungskriterien erfolgt die Bewertung nach den Zuschlagskriterien.
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der nachfolgenden Angaben:
 Die Bewertung des Angebotes erfolgt aufgrund der Angaben des Unternehmers in seiner
Offerte. Es erhält derjenige Unternehmer den Zuschlag, der nach den nachfolgenden Zuschlags-
Kriterien das wirtschaftlich günstigste Angebot abliefert:
1.Preis 60%
2.Referenzen 15%
3.Baustellenorganisation 10%
4.Termingewährleistung der Bauzeit 10%
5.Sicherstellung der geforderten Qualität 3%
6.Baustellensicherheit, Schutz der Umwelt 2%
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Anmeldung zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen erwünscht bis: 28.01.2013
Kosten: CHF 300.00
Zahlungsbedingungen: Zu bestellen bis am 28.01.2013 bei SPI Schmidhalter & Pfammatter Ingenieure AG, Kantonsstrasse 322, 3900 Brig-Glis, E-Mail: info@spi.ch
Preis Ausschreibungsunterlagen: CHF 300.- (Überweisung bis am 28.01.2013)
Raiffeisenbank Belalp-Simplon
IBAN: CH63 8053 2000 0046 36469
Clearing Nr.: 80532
SPI AG, 3900 Brig-Glis
Zahlungsgrund: Offertunterlagen 6073
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
6 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
zu beziehen von folgender Adresse:
SPI Schmidhalter & Pfammatter Ingenieure AG
Kantonsstrasse 322
3900 Brig-Glis
Schweiz
Telefon:
Fax:
E-Mail:
URL:
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 30.01.2013
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch
Weitere Informationen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen: Die Unterlagen werden
nach Erhalt der Dossiergebühr am 30.01.2013 per Post verschickt.
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: deutsch
Die Ausschreibungsunterlagen werden weder zurückgenommen noch erstattet.

4. Andere Informationen
4.3 Verhandlungen
keine
4.6 Offizielles Publikationsorgan
Amtsblatt des Kanton Wallis
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Diese Verfügung kann innert 10 Tagen seit seiner Veröffentlichung mittels Beschwerde bei der öffentlichrechtlichen Abteilung des Kantonsgerichtes in Sitten angefochten werden.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.