Neue Dienstwaffe


3548966 SIMAP - 21.01.2013
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Lieferauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Kantonspolizei St.Gallen
Sicherheitspolizei
Beschaffungsstelle/Organisator
Kantonspolizei St.Gallen
Projektmanagement & Engineering
Daniel Frei
Klosterhof 12
9001 St.Gallen
Schweiz
Telefon: +41 58 229 39 44
Fax:
E-Mail: daniel.frei@kapo.sg.ch
URL: www.kapo.sg.ch
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Adresse gemäss Kapitel 1.1
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
05.02.2013
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 04.03.2013
Uhrzeit: 17:00
1.5 Art des Auftraggebers
Kanton
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Lieferauftrag
1.8 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Lieferauftrages
COMBINATION
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Neue Dienstwaffe
2.3 Aktenzeichen / Projektnummer
E2012.0032
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 35300000 - Waffen, Munition und zugehörige Teile
2.5 Detaillierter Produktebeschrieb
Beschaffung neuer Dienstwaffen (Typen Uniformpolizei und kompakt) und Holster für das gesamte Polizeikorps der Kantonspolizei St.Gallen.
2.6 Ort der Lieferung
St. Gallen (Kanton)
2.7 Aufteilung in Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Nein
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Liefertermin
Beginn 03.07.2013 und Ende 30.12.2016
Bemerkungen: Im Terminplan bleiben Änderungen aufgrund des jährlich durch den kantonsrat zu bewilligenden Budgets der Kantonspolizei St.Gallen vorbehalten.

3. Bedingungen
3.1 Generelle Teilnahmebedingungen
siehe Pflichtenheft
3.2 Kautionen / Sicherheiten
siehe Pflichtenheft
3.3 Zahlungsbedingungen
siehe Pflichtenheft
3.4 Einzubeziehende Kosten
siehe Pflichtenheft
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der nachstehenden Kriterien
 Kosten (TCO) Gewichtung 40%
 Qualität (Erfüllung der Anforderungen) Gewichtung 35%
 Angebot und Angebotspräsentation Gewichtung 15%
 Referenzen Gewichtung 10%
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Anmeldung zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen erwünscht bis: 31.01.2013
Kosten: keine
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
12 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
zu beziehen von folgender Adresse:
Kantonspolizei St.Gallen
Projektmanagement & Engineering
Daniel Frei
Klosterhof 12
9001 St.Gallen
Schweiz
Telefon: +41 58 229 39 44
Fax:
E-Mail: daniel.frei@kapo.sg.ch
URL: www.kapo.sg.ch
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch
Weitere Informationen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen: Die Ausschreibungsunterlagen werden per E-mail zugestellt

4. Andere Informationen
4.3 Verhandlungen
Technische Bereinigungen bleiben vorbehalten. Es werden keine Abgebotsrunden durchgeführt.
4.6 Offizielles Publikationsorgan
Amtsblatt des Kantons St.Gallen
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Ausschreibung kann innert zehn Tagen seit der Publikation im kantonalen Amtsblatt beim Verwaltungsgericht des Kantons St.Gallen, Spisergasse 41, 9001 St.Gallen, schriftlich Beschwerde erhoben werden. Die Beschwerde muss einen Antrag, eine Darstellung des Sachverhaltes sowie eine Begründung enthalten. Diese Ausschreibung ist beizulegen. Es gelten keine Gerichtsferien.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.