Neue Orgel


5689311 SIMAP - 12.12.2017
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Zuschlag - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Nein

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Katholische Kirchgemeinde Glattfelden-Eglisau-Rafz
Beschaffungsstelle/Organisator
Katholische Kirchgmeinde Glattfelden-Eglisau-Rafz, zu Hdn. von Monica Angst
Monica Angst
Salomon Landolt-Weg 1
8193 Eglisau
Schweiz
Telefon: 044 869 33 28
Fax:
E-Mail: monica.angst@gmx.ch
URL:
1.2 Art des Auftraggebers
Gemeinde/Stadt
1.3 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.4 Auftragsart
Bauauftrag
1.5 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Nein

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Projekttitel der Beschaffung
Neue Orgel
2.2 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 37311300 - Orgeln
BKP: 98 - Künstlerischer Schmuck

3. Zuschlagsentscheid
3.1 Vergabekriterien
Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien. Gewichtung
3.2 Berücksichtigte Anbieter
Liste der Anbieter
Name: Heinrich Meier, Niederwilerstrasse 19, 5522 Tägerig, Schweiz
Preis: CHF 190'000.00
3.3 Begründung des Zuschlagsentscheides
Bemerkung: Aufgrund der in den Ausschreibungsunterlagen genannten Zuschlagskriterien erwies sich das Angebot des berücksichtigten Anbieters als das wirtschaftlich und hinsichtlich des Anlagekonzepts günstigste.

4. Andere Informationen
4.1 Ausschreibung
Publikation vom: 08.09.2017
im Publikationsorgan: Kantonales Amtsblatt ZH
4.2 Datum des Zuschlags
Datum: 23.11.2017
4.3 Anzahl eingegangene Angebote
Anzahl Angebote: 10
4.5 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Verfügung kann innert 10 Tagen seit Eröffnung beim Verwaltungsgericht des Kantons Zürich, Postfach, 8090 Zürich, schriftlich Beschwerde geführt werden. Die Beschwerde muss einen Antrag sowie eine Begründung enthalten und der angefochtene Entscheid ist beizulegen.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.