NGA Anlagen Impianti di allarme pericoli naturali
Reti paramassi / Uri - Ticino


5076246 SIMAP - 05.08.2016
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Zuschlag - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Nein

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Ferrovie federali svizzere FFS
Beschaffungsstelle/Organisator
Infrastruttura, Progetti
Direzione Lavori, Sicurezza & Logistica
Andrea Bruno
Via Pedemonte 7
6500 Bellinzona
Schweiz
Telefon: +41 79 771 16 13
Fax:
E-Mail: andrea.bruno@ffs.ch
URL:
1.2 Art des Auftraggebers
Bund (Dezentrale Bundesverwaltung - öffentlich rechtliche Organisationen)
1.3 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.4 Auftragsart
Bauauftrag
1.5 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Nein

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Projekttitel der Beschaffung
NGA Anlagen Impianti di allarme pericoli naturali
Reti paramassi / Uri - Ticino
2.2 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 45000000 - Bauarbeiten

3. Zuschlagsentscheid
3.2 Berücksichtigte Anbieter
Liste der Anbieter
Hinweis: Consorzio URTI
Name: Ennio Ferrari SA, Via Perdaglie 1, 6527 Lodrino, Schweiz
Preis: CHF 1'512'870.65
Bemerkung: Il prezzo d'aggiudicazione si intende comprensivo di ribassi e non comprende i lavori a regia e sconti.
3.3 Begründung des Zuschlagsentscheides
Bemerkung: Offerta presenta un punteggio maggiore.

4. Andere Informationen
4.1 Ausschreibung
Publikation vom: 13.04.2016
im Publikationsorgan: Simap
4.2 Datum des Zuschlags
Datum: 03.08.2016
4.3 Anzahl eingegangene Angebote
Anzahl Angebote: 3

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.