Offener Hochfeld Magnetresonanztomographen


2527936 SIMAP - 29.07.2010
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Lieferauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Universität Bern
Beschaffungsstelle/Organisator
Vetsuisse Fakultät
Departement Klinische Veterinärmedizin
Prof. Johann Lang
Länggassstrasse 128, Postfach
3001 Bern
Schweiz
Telefon: +41 (0)31 631 23 01
E-Mail: johann.lang@kkh.unibe.ch
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Universität Bern, Verwaltungsdirektion, Finanzabteilung
Regula Käch
Gesellschaftsstrasse 6
3012 Bern
Schweiz
Telefon: +41 (0)31 631 51 49
Fax: +41 (0)31 631 83 63
E-Mail: fin@fin.unibe.ch
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 10.09.2010
1.5 Art des Auftraggebers
Kanton
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Lieferauftrag
1.8 Gemäss WTO/GATT-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Lieferauftrages
Kauf
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Offener Hochfeld Magnetresonanztomographen
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 33113000 - Magnetresonanz-Bildgebungsgeräte.
2.5 Detaillierter Produktebeschrieb
Anschaffung eines offenen Hochfeld-MRT (1-Tesla oder höher)für den Einsatz bei Kleintieren (überwiegend Hunde und Katzen), Pferden und Nutztieren (überwiegend Schafe und Ziegen, gelegentlich Rinder).

Die Haupteinsatzgebiete werden die folgenden Punkte ausmachen:
Einsatz in der klinischen Diagnostik
- Kleintiere
- Pferde
Einsatz in der Forschung:
- MRT-gezielte stereotaktische Hirnbiopsien
- Listerioseprojekt
- Pathogenese von Bandscheibenerkrankungen
- MRT-geführte Interventionen
Einsatz in der Lehre
- Grundausbildung, Erstellen von Lernprogrammen
- Spezialistenausbildung (ECVDI)
2.6 Ort der Lieferung
Universität Bern
Departement Klinische Veterinärmedizin
Abt. klinische Radiologie
Länggassstrasse 128
3012 Bern
2.7 Aufteilung der Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Ja
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein

3. Bedingungen
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: Keine
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
Englisch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
6 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
oder zu beziehen von folgender Adresse:
Universität Bern
Vetsuisse Fakultät
Departement Klinische Veterinärmedizin
Abt. Klinische Radiologie
Prof. Johann Lang
Länggassstrasse 128, Postfach
3001 Bern
Schweiz
Telefon: +41 (0)31 631 23 01
E-Mail: johann.lang@kkh.unibe.ch
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 28.07.2010
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch

4. Andere Informationen
4.6 Offizielles Publikationsorgan
www.simap.ch (Originaltext) und Amtsblatt des Kantons Bern (gleichentags oder bis 14 Tage später).
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen seit ihrer Publikation im Amtsblatt des Kantons Bern mit Beschwerde bei der Erziehungsdirektion des Kantons Bern, Sulgeneckstrasse 70, 3005 Bern angefochten werden. Eine allfällige Beschwerde muss einen Antrag, die Angabe von Tatsachen und Beweismitteln, eine Begründung sowie eine Unterschrift enthalten. Die angefochtene Ausschreibung und greifbare Beweismittel sind beizulegen.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.