Orgelsubmission-Zürich-Affoltern-Glaubten


3086005 SIMAP - 02.12.2011
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Selektives Verfahren
- Auftragsart:  Dienstleistungsauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Nein

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Zürich-Affoltern
Beschaffungsstelle/Organisator
Verband der Stadtzürcherischen evangelisch-reformierten Kirchgemeinden
Christoph Metzler
Stauffacherstrasse 10
8004 Zürich
Schweiz
Telefon: 079 / 406 88 02
Fax:
E-Mail: christoph.metzler@zh.ref.ch
URL:
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Reformierter Stadtverband
Orgelsubmission-Zürich-Affoltern-Glaubten
Stauffacherstrasse 10
8004 Zürich
Schweiz
Telefon:
Fax:
E-Mail:
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 23.12.2011
Uhrzeit: 10:00
Formvorschriften: (Datum des Poststempels ist nicht massgebend!)<>
1.5 Art des Auftraggebers
Andere Träger kommunaler Aufgaben
1.6 Verfahrensart
Selektives Verfahren
1.7 Auftragsart
Dienstleistungsauftrag
1.8 Gemäss WTO/GATT-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Nein

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Dienstleisungsauftrages
Baudienstleistung
Dienstleistungskategorie CPC: [1] Instandhaltung und Reparatur
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Orgelsubmission-Zürich-Affoltern-Glaubten
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 37311300
2.5 Detaillierter Aufgabenbeschrieb
Revision und Sanierung der Orgel in der Kirche Zürich-Affoltern-Glaubten. Das Instrument besteht aus 37 Registern, verteilt auf 3 Manualen und Pedal.
(Teilrevision, Einbau neuer elektrischer & elektronischer Komponenten, neue Schleifenzugmagnete, neuer Setzer, Sanierung Windladenfundamente)
2.6 Ort der Dienstleistungserbringung
Kirche Glaubten, Riedenhaldenstrasse 1, 8046 Zürich
2.7 Aufteilung der Lose?
Nein
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Ausführungstermin
Beginn 03.06.2013 und Ende 31.10.2013
Bemerkungen: Der Zeitraum muss genau definiert werden. Es stehen in der oben erwähnten Periode 3 Monate für die Ausführung sämtlicher Arbeiten zur Verfügung.

3. Bedingungen
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: Keine<>
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
Telefon:
Fax:
E-Mail:
URL:
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch

4. Andere Informationen
4.6 Offizielles Publikationsorgan
Amtsblatt des Kantons Zürich
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen, von der Publikation an gerechnet, beim Verwaltungsgericht des Kantons Zürich, Militärstrasse 36, Postfach, 8090 Zürich, schriftlich Beschwerde eingereicht werden. Die Beschwerdeschrift ist im Doppel einzureichen; sie muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und soweit möglich beizulegen.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.