Passerellen Thalwil, Baumeisterarbeiten


6923713 SIMAP - 17.07.2020
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Nicht vorhanden
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Nein

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
SBB Bauprojekte Region Ost
Beschaffungsstelle/Organisator
Schweizerische Bundesbahnen SBB
Infrastruktur, Ausbau- und Erneuerungsprojekte, Projektmanagement
Martin Leutwyler
Vulkanplatz 11, Postfach
8048 Zürich
Schweiz
Telefon:
Fax:
E-Mail: einkauf.bauprojekte.ost@sbb.ch
URL:
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Schweizerische Bundesbahnen SBB
Infrastruktur, Einkauf, Supply Chain und Produktion
Einkauf Infrastruktur, Bauprojekte, Region Ost
Bakis Akkaya
Vulkanplatz 11, Postfach
8048 Zürich
Schweiz
Telefon:
Fax:
E-Mail: einkauf.bauprojekte.ost@sbb.ch
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
17.08.2020
Bemerkungen: Bemerkungen: Fragen zur Ausschreibung sind schriftlich über das Forum auf www.simap.ch einzureichen. Die Beantwortung der Fragen (ohne Nennung des Fragestellers) wird allen Anbietern auf www.simap.ch zur Verfügung gestellt. Es werden keine telefonischen oder mündlichen Auskünfte erteilt.
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 11.09.2020
Formvorschriften: Massgebend ist der Poststempel (Firmenfrankaturen gelten nicht als Poststempel) oder Strichcode-Beleg einer schweizerischen Poststelle bzw. bei ausländischen Anbietenden der Empfangsbeleg einer schweizerischen diplomatischen oder konsularischen Vertretung. Bei der Übergabe der Offerte an eine diplomatische oder konsularische Vertretung der Schweiz im Ausland ist die Anbieterin verpflichtet, die Empfangsbestätigung der entsprechenden Vertretung spätestens bis zum Abgabetermin der Offerte per Email (einkauf.bauprojekte.ost@sbb.ch) der SBB AG zu melden. Angebote können nicht persönlich überbracht werden, respektive werden nicht vor Ort entgegengenommen.

Auf dem Kuvert ist folgende Angabe zu notieren:
"BITTE NICHT ÖFFNEN / Passerellen Thalwil, Baumeister"
1.5 Art des Auftraggebers
Bund (Dezentrale Bundesverwaltung - öffentlich rechtliche Organisationen)
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Nicht vorhanden
1.8 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Nein

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Bauauftrages
Ausführung
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Passerellen Thalwil, Baumeisterarbeiten
2.3 Aktenzeichen / Projektnummer
1119819
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 45000000 - Bauarbeiten
2.5 Detaillierter Projektbeschrieb
- Erneuerung Konsolköpfe und Beläge (neu: UHFB), inkl. Anpassung Längs-
und Quergefälle
- Erneuerung Abläufe und Ersatz der einbetonierten Leitungen durch
ausserhalb der Konstruktion befestigte Leitungen, bestehende Leitungen
verfüllen, Einbau neuer Entwässerungseinrichtungen
- Erneuerung Schutzdächer, Geländer, Fahrbahnübergänge, Lager
- Betoninstandsetzungsarbeiten, Oberflächenschutz
- Erneuerung Auflagerbank, Verbreiterung der Widerlager
- Erstellung Inspektionspodest an den Widerlagern, Werkleitungsarbeiten
(Leerrohre und Schächte)
- Umbauarbeiten an der Fassade des Güterschuppens
2.6 Ort der Ausführung
Bahnhof Thalwil
2.7 Aufteilung in Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Nein
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Ausführungstermin
Beginn 26.02.2021 und Ende 04.11.2022

3. Bedingungen
3.1 Generelle Teilnahmebedingungen
Gemäss Ausschreibungsunterlagen.
3.2 Kautionen / Sicherheiten
Gemäss Ausschreibungsunterlagen.
3.3 Zahlungsbedingungen
Gemäss Ausschreibungsunterlagen.
3.4 Einzubeziehende Kosten
Gemäss Ausschreibungsunterlagen.
3.5 Bietergemeinschaft
Zugelassen.

Die Mitglieder einer Arbeitsgemeinschaft bilden in der Regel eine einfache Gesellschaft und haben die Federführung einem Unternehmen zu übertragen. Sie haften solidarisch. ARGE-Mitglieder dürfen nach Eingabe der Offerte bis zum Zuschlag nicht ohne triftige Gründe ausgewechselt werden.

Jeder Anbieter kann allein oder in einer Arbeitsgemeinschaft mit andern Firmen ein Angebot einreichen. Die Bewerbung als ARGE-Mitglied in mehr als einer Arbeitsgemeinschaft ist nicht zulässig.

Eine Firma kann einerseits in einer ARGE und andererseits als Subunternehmer bei anderen Arbeitsgemeinschaften teilnehmen.
3.6 Subunternehmer
Subplaner sind zugelassen.

Die Firma ist verpflichtet, seine Subplaner über die Ausschreibungsbedingungen des Bauherrn zu orientieren. Die Vorgaben sind einzuhalten und durchzusetzen.
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der nachstehenden Kriterien:
EK1: Hinreichende Befähigung zur Auftragserfüllung.

EK2: EK2: Hinreichende Erfahrung in der Verarbeitung von UHFB

EK3: Angemessenes Verhältnis von Auftragssumme pro Jahr zum Umsatz der massgebenden Unternehmenseinheit (d.h. gemäss vorliegendem Projekt relevante Bausparte) pro Jahr (max. 30%).

EK4: Hinreichendes Qualitätsmanagement
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der nachstehenden Nachweise:
EK1:
Nachweis 1: 2 Projektreferenzen über vergleichbare Objekte in folgenden Sparten nicht älter
als 10 Jahre:
- Realisierung einer Brücke oder Passerelle über die Bahn (Nur Normalspur, keine Meterspur oder Tram) ausgeführt unter Aufrechterhaltung des Bahnverkehrs mit Auftragssumme > 1.0 Mio. CHF.
- Bau oder Instandsetzung eines innerstädtischen Infrastrukturobjektes mit Auftragssumme > 1.0 Mio. CHF.

Mehrere Sparten können auch innerhalb des gleichen Projektes nachgewiesen werden. Die Referenzprojekte müssen abgeschlossen bzw. zu einem wesentlichen Teil realisiert sein.

EK2:
Nachweis 2: 2 Referenzen über Projekte, bei denen Ultra-Hochleistungs-Faserbeton UHFB zur Instandsetzung und/oder zur Verstärkung massgeblich zum Einsatz kann. Diese Projekte sollen nicht älter als 10 Jahre sein und müssen abgeschlossen, oder zu einem wesentlichen Teil realisiert sein.



Stammen die geforderten Referenzen
von einem Subunternehmer, so hat der
Anbieter eine Bestätigung des
Subunternehmers beizulegen, dass er im
Auftragsfall die Arbeiten ausführen wird.


EK3:
Nachweis 3: Deklaration des Umsatzes der letzten drei Jahre in der (den) ausgeschriebenen Unternehmenseinheit(en).

EK4:
Nachweis 4: Kopie des Zertifikats des Qualitätssystems nach ISO 9001 oder bei nicht zertifiziertem firmeneigenem Qualitätssystem Beschreibung des Systems. (Bei Arbeitsgemeinschaften ist dieser Nachweis nur vom federführenden Mitglied zu erbringen.)
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: keine
Zahlungsbedingungen: Keine
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
6 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
Telefon:
Fax:
E-Mail:
URL:
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 17.07.2020
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch

4. Andere Informationen
4.1 Voraussetzungen für nicht dem WTO-Abkommen angehörende Länder
Keine
4.2 Geschäftsbedingungen
Gemäss den in den Ausschreibungsunterlagen genannten Kriterien.
4.3 Verhandlungen
Die SBB AG behält sich Verhandlungen ausdrücklich vor.
4.4 Verfahrensgrundsätze
Die Auftraggeberin vergibt öffentliche Aufträge für Leistungen in der Schweiz nur an Anbieterinnen und Anbieter, welche die Einhaltung der Arbeitsschutzbestimmungen und der Arbeitsbedingungen für Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen sowie die Lohngleichheit für Mann und Frau gewährleisten.
4.5 Sonstige Angaben
Die SBB behält sich vor, gestützt auf Art. 13 Abs. 1 lit. h VöB neue gleichartige Aufträge, welche sich auf den vorliegenden Grundauftrag beziehen, freihändig zu vergeben.

Angebote und weitere Vertragsbestandteile müssen in der Ziffer 2.4 der Ausschreibungsbedingungen genannten Vertragssprache eingereicht werden.
Die massgebenden AGB und diverse Musterformulare stehen in d/f/i und teilweise auch in Englisch zur Verfügung und können bei der in Ziffer 1.2 dieser Publikation gennannten Stelle angefordert werden.
Diese Unterlagen dienen lediglich als Übersetzungshilfen. Ausschreibungsspezifische Unterlagen wie insbesondere die Ausschreibungsbedingungen, technische und andere Spezifikationen sowie der Vertrag sind nur in Deutsch verfügbar.
4.6 Offizielles Publikationsorgan
www.simap.ch

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.