Personalverleih Verteilnetz Jahresbedarf 2011 inkl. Optionen für die Jahre 2012, 2013 und 2014


2531035 SIMAP - 02.08.2010
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Dienstleistungsauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Nein

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
ewz Elektrizitätswerk der Stadt Zürich
Beschaffungsstelle/Organisator
ewz Elektrizitätswerk der Stadt Zürich
Finanzen und Services
Projekteinkauf, SEP
Simon Bättig
Tramstrasse 35
CH-8050 Zürich
Schweiz
Telefon: +41 (0) 58 319 27 60
E-Mail: simon.baettig@ewz.ch
URL: www.ewz.ch
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
ewz Elektrizitätswerk der Stadt Zürich
Finanzen und Services
Projekteinkauf, SEP
Simon Bättig
Tramstrasse 35
CH-8050 Zürich
Schweiz
Telefon: +41 (0) 58 319 27 60
E-Mail: simon.baettig@ewz.ch
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
20.08.2010
Bemerkungen: Allfällige Fragen sind per E-Mail zu richten an: simon.baettig@ewz.ch
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 08.09.2010
Uhrzeit: 12:00
Formvorschriften: Terminangaben gelten bei ewz vorliegend! Datum des Poststempels ist nicht massgebend. Die Zustellung der Angebote per E-mail oder Fax ist nicht zulässig!
1.5 Art des Auftraggebers
Gemeinde/Stadt
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Dienstleistungsauftrag
1.8 Gemäss WTO/GATT-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Nein

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Dienstleisungsauftrages
Andere Dienstleistungen
Dienstleistungskategorie CPC: [22] Arbeits- und Arbeitskräftevermittlung
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Personalverleih Verteilnetz Jahresbedarf 2011 inkl. Optionen für die Jahre 2012, 2013 und 2014
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 79620000
2.5 Detaillierter Aufgabenbeschrieb
ewz plant für das Jahr 2011 (inkl. Optionen für die Jahre 2012, 2013 und 2014) Regiemitarbeitende zur Unterstützung in diversen Arbeiten im Geschäftsbereich Verteilnetz beizuziehen. Diese Regiemitarbeitenden sollen zur Überbrückung von personellen Engpässen zu Spitzenzeiten dienen und vorwiegend projektbezogen eingesetzt werden.
2.6 Ort der Dienstleistungserbringung
verschiedene Standorte in der Stadt Zürich
2.7 Aufteilung der Lose?
Ja
Angebote sind möglich für: alle Lose

Lot n°: 1 - Hilfsarbeiter Trasseebau
CPV: 79620000
Kurze Beschreibung: Vorarbeiten und Durchführen von Kabel- und Rohreinzug, Trassenbearbeitung, Rohrleitungs-/Trassee-/ Schachtbau und Unterhalt, Muffeneinpackungen und Abdichtungen.
Ab: 03.01.2011

Lot n°: 2 - Hilfsarbeiter Telekom
CPV: 79620000
Kurze Beschreibung: Vorbereiten und Durchführen von Kabel- und Rohreinzug, LWL und Microkabelbau, Trasseebearbeitung, Rohrleitungs-/Trassee-/Schachtbau und Unterhalt, Muffeneinpackungen und Abdichtungen.
Bis: 03.01.2011

Lot n°: 3 - Hilfsarbeiter Anlagebau
CPV: 79620000
Kurze Beschreibung: Kabel- und Spleissarbeiten Mittel- und Niederspannung, Vorbereiten und Durchführen Kabel- und Rohreinzug, Trasseebearbeitung, Muffeneinpackungen und Abdichtungen.
Ab: 03.01.2011

Lot n°: 4 - Geomatiker
CPV: 79620000
Kurze Beschreibung: Einmessung von Kabeltrassen, Überführung der erfassten Informationen in den digitalen Werkplan, Unterhalt der Werkplandaten, Verwaltung und Archivierung von Projekt- und Einmessdaten.
Ab: 03.01.2011

Lot n°: 5 - Hilfsarbeiter öffentliche Beleuchtung
CPV: 79620000
Kurze Beschreibung: Installations-, Revisions- und Reparaturarbeiten an Beleuchtungsanlagen, Montage und Revisionsarbeiten an Masten und Kandelabern, Kabel- und Netzbau.
Ab: 03.01.2011

Lot n°: 6 - Mitarbeiter Anlagenunterhalt
CPV: 79620000
Kurze Beschreibung: Instandhaltung Mittelspannungsanlagen, Durchführung von Inbetriebsetzung von Anlagen, Behebung von Störungen in Anlagen.
Ab: 03.01.2011

Lot n°: 7 - Hilfsarbeiter Wartung
CPV: 79620000
Kurze Beschreibung: Wartungsarbeiten, Gerüste stellen, Instandsetzungsarbeiten, einfache Maurerarbeiten.
Ab: 03.01.2011
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Nein
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Ja
Bemerkungen: Die 35 ausgeschriebenen Regiemitarbeiterstellen sind in 7 Lose aufgeteilt. Es können Angebote für einzelne Regiestellen, für einzelne oder mehrere Lose abgegeben werden. ewz behält sich vor, die Regiestellen einzeln, mehrere Regiestellen zusammen oder ganze Lose an Anbieter zu vergeben.

3. Bedingungen
3.1 Generelle Teilnahmebedingungen
Es müssen mit dem Angebot Referenzen angegeben werden, die in der Grösse und Komplexität mit dieser Ausschreibung vergleichbar sind.
3.5 Bietergemeinschaften
Sind nicht zugelassen
3.6 Subunternehmer
Müssen im Angebot angegeben werden
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Anmeldung zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen erwünscht bis: 16.08.2010
Kosten: Keine
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
6 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
zu beziehen von folgender Adresse:
ewz Elektrizitätswerk der Stadt Zürich
Finanzen und Services
Projekteinkauf, SEP
Ernst Läubli
Tramstrasse 35
CH-8050 Zürich
Schweiz
Telefon: +41 (0) 58 319 45 03
E-Mail: ernst.laeubli@ewz.ch
URL: www.ewz.ch
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 02.08.2010 bis 16.08.2010
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch
Weitere Informationen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen: Die Ausschreibungsunterlagen müssen per E-Mail bestellt werden. Bitte geben Sie die Person an, die das Angebot für uns ausarbeiten wird.

4. Andere Informationen
4.2 Geschäftsbedingungen
Gemäss den Ausschreibungsunterlagen
4.3 Verhandlungen
ewz behält sich vor, vor der Auftragsvergabe Anbieter und deren angebotenen Mitarbeiter zu Gesprächen einzuladen. Die Gespräche dienen vor allem der vertieften Klärung von Fragen zu den Qualifikationen der angebotenen Mitarbeiter. Es besteht aber kein Anrecht auf ein Gespräch.
4.6 Offizielles Publikationsorgan
Amtsblatt des Kantons Zürich
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen, von der Publikation an gerechnet, beim Verwaltungsgericht des Kantons Zürich, Militärstrasse 36, Postfach, 8090 Zürich, schriftlich Beschwerde eingereicht werden. Die
Beschwerdeschrift ist im Doppel einzureichen; sie muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und soweit möglich beizulegen.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.