Pflegeheim Arosa BKP 258 Teeküchen


3084055 SIMAP - 01.12.2011
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Politische Gemeinde Arosa
Beschaffungsstelle/Organisator
Politische Gemeinde Arosa
Gemeindebauamt
Haus EWA
7050 Arosa
Schweiz
Telefon: 081 378 67 77
Fax: 081 378 67 79
E-Mail: bauamt@gemeindearosa.ch
URL:
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Politische Gemeinde Arosa
Gemeindebauamt
Haus EWA
7050 Arosa
Schweiz
Telefon: 081 378 67 77
Fax: 081 378 67 79
E-Mail: bauamt@gemeindearosa.ch
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
06.01.2012
Bemerkungen: Fragen sind bis spätestens 6. Januar 2012 per E-Mail an folgende Adesse zu richten:
annemarie.rageth@gemeindearosa.ch
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 18.01.2012
Formvorschriften: Das Angebot muss bis zum angegebenen Datum in zweifacher Ausfertigung in einem verschlossenen Couvert mit der Aufschrift "Pflegeheim Arosa BKP 258 Teeküchen" bei der Eingabeadresse eingetroffen sein. Unvollständig ausgefüllte oder abgeänderte Formulare sowie Eingaben ohne die verlangten Beilagen und Unterschriften und ohne Couvert-Aufschrift sind ungültig.<>
1.5 Art des Auftraggebers
Gemeinde/Stadt
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Bauauftrag
1.8 Gemäss WTO/GATT-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Bauauftrages
Ausführung
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Pflegeheim Arosa BKP 258 Teeküchen
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 45000000 - Bauarbeiten.
BKP: 2 - GEBÄUDE
2.5 Detaillierter Projektbeschrieb
Einbauküchen Aufenthaltsräume
2.6 Ort der Ausführung
Arosa
2.7 Aufteilung der Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Nein
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Ausführungstermin
Beginn 01.02.2013 und Ende 28.02.2013
Bemerkungen: Montage Februar 2013

3. Bedingungen
3.1 Generelle Teilnahmebedingungen
siehe Ausschreibungsunterlagen
3.2 Kautionen / Sicherheiten
siehe Ausschreibungsunterlagen
3.3 Zahlungsbedingungen
siehe Ausschreibungsunterlagen
3.5 Bietergemeinschaften
siehe Ausschreibungsunterlagen
3.6 Subunternehmer
siehe Ausschreibungsunterlagen
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der nachstehenden Kriterien:
Offerte vollständig und rechtzeitig eingereicht, keine Änderungen im Leistungsverzeichnis (bzw. Definition / Begründung in separatem Beschrieb), Einhaltung Arbeitsrecht.
Anbieterinnen und Anbieter, welche die Eignungskriterien nicht erfüllen, werden für das Verfahren nicht zugelassen. Insbesondere gelten die Ausschlussgründe gemäss Submissionsgesetz des Kantons Graubünden Art. 22.
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der nachstehenden Kriterien
 Wirtschaftlichkeit Gewichtung 80%
 Verständnis der Aufgabe, Dokumentation, Detaillösungen Gewichtung 10%
 Unternehmensbeurteilung und Referenzen Gewichtung 10%
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: Keine<>
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
6 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
zu beziehen von folgender Adresse:
Politische Gemeinde Arosa
Gemeindebauamt
Haus EWA
7050 Arosa
Schweiz
Telefon: 081 378 67 77
Fax: 081 378 67 79
E-Mail: bauamt@gemeindearosa.ch
URL:
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 01.12.2011
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch

4. Andere Informationen
4.3 Verhandlungen
Sind unzulässig (Art. 19 SubG)
4.4 Verfahrensgrundsätze
Gemäss SubG
4.5 Sonstige Angaben
Die Offertöffnung findet am Freitag, 20. Januar 2012, um 11.00 Uhr, im Sitzungszimmer des Gemeindebauamtes Arosa statt.
4.6 Offizielles Publikationsorgan
www.simap.ch (mit Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen)
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Publikation kann innert 10 Tagen seit Eröffnung beim Verwaltungsgericht des Kantons Graubünden, Obere Plessurstrasse 1, 7001 Chur, schriftlich Beschwerde erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat die Begehren sowie deren Begründung mit Angabe der Beweismittel zu enthalten.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.