PISA Upgrade Los-Nr: 2 Kurze Beschreibung: Integration der Zivilschutzkontrollführung in bestehendes PISA-System


3772201 SIMAP - 02.08.2013
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Zuschlag - Quelle: SIMAP)

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle: armasuisse
Beschaffungsstelle/Organisator: armasuisse
Kompetenzbereich Einkauf und Kooperationen
CC WTO, zu Hdn. von WTO-Projekt: PISA Upgrade, Wankdorfstrasse 2, CH-3003 Bern, Schweiz, Telefon: +41 31 323 23 23, Fax: +41 31 324 61 37, E-Mail: wto@armasuisse.ch, URL www.armasuisse.ch

1.2 Art des Auftraggebers
Bund (Zentrale Bundesverwaltung)

1.3 Verfahrensart
Selektives Verfahren

1.4 Auftragsart
Dienstleistungsauftrag

1.5 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Nein

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Projekttitel der Beschaffung
PISA Upgrade
Los-Nr: 2
Kurze Beschreibung: Integration der Zivilschutzkontrollführung in bestehendes PISA-System

2.2 Dienstleistungskategorie
Dienstleistungskategorie CPC: [22] Arbeits- und Arbeitskräftevermittlung

2.3 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 79620000 - Überlassung von Personal einschließlich Zeitarbeitskräfte

3. Zuschlagsentscheid

3.2 Berücksichtigte Anbieter
Liste der Anbieter
Name: In-Process, Alpenweg 12, 3506 Grosshöchstetten, Schweiz
Preisspanne der eingegangenen Angebote: CHF von 197'625.00 bis 212'925.00

4. Andere Informationen
4.1 Ausschreibung
Publikation vom: 15.02.2013
im Publikationsorgan: Simap
Meldungsnummer 764447

4.2 Datum des Zuschlags
Datum: 30.07.2013

4.3 Anzahl eingegangene Angebote
Anzahl Angebote: 2

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.