Planerleistungen Adliswil, 383 Zürichstrasse


3758698 SIMAP - 19.07.2013
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Dienstleistungsauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Baudirektion Kanton Zürich, Tiefbauamt, Projektieren und Realisieren
Beschaffungsstelle/Organisator
Baudirektion Kanton Zürich, Tiefbauamt, Projektieren und Realisieren
Enrico Schmid
Walcheplatz 2, Postfach
8090 Zürich
Schweiz
Telefon: 043 259 55 80
Fax: 043 259 51 56
E-Mail: enrico.schmid@bd.zh.ch
URL:
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Baudirektion Kanton Zürich, Tiefbauamt
Frau P. Bönsel
Walcheplatz 2, 3. Stock, Büro 317
8090 Zürich
Schweiz
Telefon: 043 259 30 71
Fax:
E-Mail:
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
02.08.2013
Bemerkungen: Fragen sind in deutscher Sprache mit dem Vermerk "Planerleistungen Adliswil, 383 Zürichstrasse" einzureichen. Sie werden bis am 12.08.2013 allen Bezügern der Ausschreibungsunterlagen gleichlautend per Email beantwortet. Nach dem 02.08.2013 eintreffende Fragen werden nicht mehr beantwortet. Die Fragen sind per Email an folgende Adresse einzureichen: jon-andrea.tuffli@tuffli-partner.ch
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 28.08.2013
Uhrzeit: 12:00
Formvorschriften: Die Angebote müssen verschlossen und mit der Aufschrift " Angebot: Planerleistungen Adliswil, 383 Zürichstrasse" versehen, bei der oben erwähnten Adresse vorliegen. Das Angebot ist im Doppel in Papierform und einfach in elektronischer Form (CD/DVD) einzureichen. Eingang am Eingabeort massgebend (nicht Poststempel)
1.5 Art des Auftraggebers
Kanton
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Dienstleistungsauftrag
1.8 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Dienstleistungsauftrages
Baudienstleistung
Dienstleistungskategorie CPC: [27] Sonstige Dienstleistungen
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Planerleistungen Adliswil, 383 Zürichstrasse
2.3 Aktenzeichen / Projektnummer
84S-70002
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 71300000 - Dienstleistungen von Ingenieurbüros
2.5 Detaillierter Aufgabenbeschrieb
Gemäss Dokument Teil C1 Projekt- und Leistungsbeschrieb
2.6 Ort der Dienstleistungserbringung
Die Erbringung der bauprojektgebundenen Dienstleistungen (z.B. Bauleitung, Besprechungen) erfolgt vor Ort oder beim Auftraggeber in Zürich. Dienstleistungen, die nicht standortgebunden sind, werden beim Auftragnehmer erbracht.
2.7 Aufteilung in Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Nein
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Ausführungstermin
Bemerkungen: Beginn September 2013 und Ende ca. Dezember 2016, Abschlussarbeiten und Einbau Deckbelag evtl. Frühling 2017.

3. Bedingungen
3.1 Generelle Teilnahmebedingungen
Gemäss Ausschreibungsunterlagen
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der nachstehenden Kriterien:
a) Fachliche und Technische Eignung:

- Referenz Firma: 2 Referenzen der Firma in den letzten 10 Jahren als Einzelunternehmer oder als federführende Firma in einer Ingenieurgemeinschaft, welche vergleichbar sind mit der vorgesehenen Aufgabe. Mindestens muss bei der Referenz erfüllt sein:
1. Erbrachte Leistungen in der Projektierung, Ausschreibung und Realisierung;
2. Strassenbau inkl. Werkleitungen (Kantons- oder Hauptverkehrsstrasse);
3. Bauen unter Verkehr;
4. Bei mind. 1 Referenz muss das Investitionsvolumen mind. Fr. 2 Mio betragen.

- Eignung Schlüsselperson Projektleiter
1. Diplomierter Ingenieur ETH, FH oder gleichwertige Ausbildung mit mindestens 8 Jahren Berufserfahrung;
2. Mind. 1 Referenz in den letzten 8 Jahren, welche vergleichbar ist mit der vorgesehenen Aufgabe; Strassenbau inkl. Werkleitungen (Kantons- oder Hauptverkehrsstrasse); Bauen unter Verkehr; Investitionsvolumen mind. Fr. 1,5 Mio;
3. Gleiche Funktion oder Stellvertreter.

- Eignung Schlüsselperson Bauleiter:
1. Diplomierter Ingenieur ETH, FH oder gleichwertige Ausbildung mit mindestens 8 Jahren Berufserfahrung;
2. Mind. 1 Referenz in den letzten 8 Jahren, welche vergleichbar ist mit der vorgesehenen Aufgabe; Strassenbau inkl. Werkleitungen (Kantons- oder Hauptverkehrsstrasse); Bauen unter Verkehr; Investitionsvolumen mind. Fr. 1,5 Mio;
3. Gleiche Funktion oder Stellvertreter.

- Zertifizierung nach ISO 9001 (gilt für alle Partner einer allfälligen Bietergemeinschaft; Kopie des aktuellen Zertifikats beilegen).

b) Wirtschaftliche Eignung:

- Erfüllung der Kriterien gemäss Selbstdeklaration (gilt für alle Partner einer allfälligen Bietergemeinschaft);

- Der durchschnittliche Jahresumsatz der letzten drei Jahre des Anbieters muss im Fachgebiet Strassenbau grösser sein als Fr. 1 Mio (bei Bietergemeinschaften werden Jahresumsatzzahlen kumuliert);

- die Eigenleistung des Anbieters beträgt mindestens 70%.
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der nachstehenden Kriterien
 Preis Gewichtung 50 %
 Qualität Gewichtung 20 %
 Fachtechnischer Bericht Gewichtung 20 %
 Lehrlinge Gewichtung 10 %
 Die Bewertung erfolgt über eine Skala von 0 (nicht beurteilbar) bis 5 (sehr gute Erfüllung)
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: keine
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
6 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
Telefon:
Fax:
E-Mail:
URL:
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 19.07.2013 bis 28.08.2013
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch

4. Andere Informationen
4.3 Verhandlungen
Preisverhandlungen sind ausgeschlossen
4.5 Sonstige Angaben
Der Anbieter erklärt sich mit der Abgabe eines Angebots einverstanden mit den Ausschreibungsunterlagen.
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen, von der Publikation an gerechnet, beim Verwaltungsgericht des Kantons Zürich, Postfach, 8090 Zürich, schriftlich Beschwerde eingereicht werden. Die Beschwerdeschrift ist im Doppel einzureichen. Sie muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die angefochtene Ausschreibung ist beizulegen. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und, soweit möglich, beizulegen.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.