Planerleistungen für Sanierung Schulanlagen Bürglen


5074733 Amtsblatt UR - 29.07.2016
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Kantonales Amtsblatt UR)
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Verfahrensart:  offen
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  ja


Auftraggeber: Einwohnergemeinde Bürglen, vertreten durch den Schulrat, Gemeindehaus, 6463 Bürglen

Gegenstand und Umfang: Planerleistungen für Sanierung Schulanlagen Bürglen

Art des Verfahrens: Offenes Verfahren gemäss kantonaler Verordnung über das
öffentliche Beschaffungswesen vom 15. Februar 2006 (SubV; RB 3.3112).

Eignungskriterien:
- Fachliche Leistungsfähigkeit: Erfahrung mit Leistungen der ausgeschriebenen Art
- Wirtschaftliche Leistungsfähigkeit: Mindestumsatz
- Technische Leistungsfähigkeit: Verfügbarkeit von Architekt und Bauleiter mit
entsprechender Erfahrung aus vergleichbaren Projekten

Zuschlagskriterien: Gewichtung:
1. Preis 50%
2. Leistungsplanung 30%
3. Kompetenz des Architekten 10%
4. Kompetenz des Bauleiters 10%

Sprache des Verfahrens: Deutsch

Die Unterlagen können bei folgender Adresse schriftlich bestellt werden:
Einwohnergemeinde Bürglen, Peter Gisler, Bauabteilung, Gemeindehaus, Postfach
252, 6463 Bürglen, E-Mail: peter.gisler@buerglen.ch, Telefax: 041 874 10 43

Teilangebote: nicht zulässig

Fragen zur Submission: Es werden keine telefonischen Auskünfte erteilt. Fragen zu
dieser Ausschreibung sind schriftlich und an oben stehende Adresse bis 22. August
2016 zu stellen. Die schriftlichen Antworten auf wesentliche Fragen werden
allen Anbietenden, welche die Ausschreibungsunterlagen verlangt haben, voraussichtlich
bis am 26. August 2016 zugestellt.

Adresse für Offerteingabe: Die Offerten sind verschlossen und versehen mit der Aufschrift

«Offerte: Submission Planerleistungen Sanierung Schulanlagen» der Einwohnergemeinde
Bürglen, Bauabteilung, Postfach 252, 6463 Bürglen, einzureichen.

Letzter Abgabetermin: Das Angebot muss schriftlich und vollständig bis Freitag, 9.
September 2016, bis 16.00 Uhr bei der Bauabteilung der Einwohnergemeinde
Bürglen eintreffen. Zu spät eingetroffene Angebote werden nicht berücksichtigt
und ungeöffnet retourniert.

Offertöffnung: Dienstag, 13. September 2016, 9.00 Uhr in der Gemeindekanzlei Bürglen.

Zusammenfassung in französischer Sprache:
Adjucateur: Einwohnergemeinde Bürglen, Schulrat, Gemeindehaus, 6463 Bürglen
Type de procédure: procédure ouverte
Objet: Services d’architecture
Description détaillée: Rénovation des bâtiments scolaires
Délai pour le dépot de l’offre: 9.9.2016, 16.00 h
Obtention des formulaires de participation et/ou renseignements sur la procédure:
Einwohnergemeinde Bürglen, Peter Gisler, Bauabteilung, Gemeindehaus, Postfach
252, 6463 Bürglen.

Rechtsmittelbelehrung: Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen seit der
Publikation im Amtsblatt des Kantons Uri bei der paritätischen Kommission im öffentlichen
Beschaffungswesen, c/o Mario Bachmann, Präsident, Rathausplatz 7,
6460 Altdorf schriftlich Einsprache eingereicht werden (Art. 63 der Submissionsverordnung
des Kantons Uri).

Dieser Auftrag ist dem WTO-Abkommen unterstellt.

Bürglen, 29. Juli 2016 Einwohnergemeinde Bürglen
vertreten durch den Schulrat

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.