Projekt SIP Olten


6916303 Amtsblatt SO - 10.07.2020
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Kantonales Amtsblatt SO)
- Auftragsart:  Dienstleistungsauftrag
- Verfahrensart:  offen
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  keine Angaben


Die Direktion Soziales Olten eröffnet die öffentliche Ausschreibung des Projekts SIP (Sicherheit, Intervention, Prävention):

a) Name und Anschrift der Auftraggeber
- Einwohnergemeinde Olten, Direktion Soziales, Dornacherstrasse 1, 4601 Olten

b) Art des Verfahrens
Offenes Verfahren, Vergabeverfahren in Deutsch

c) Gegenstand und Umfang des Auftrags:
Projekt SIP Olten
In Ergänzung zu bestehenden Leistungen u.a. von Werkhof, Kantonspolizei
sowie weiteren Stellen und Diensten sollen SIP-Leistungen angeboten werden:
- Sicherheit: SIP-Teams sind im öffentlichen Raum präsent. Sie werden wahrgenommen und vermitteln dadurch Sicherheit.
- Intervention: SIP-Teams sind dazu in der Lage, bei anstössigem, verunsicherndem und die Nutzung des öffentlichen Raumes einschränkendem
Verhalten einzelner Personen oder Gruppen angemessen zu intervenieren.
- Prävention: SIP-Teams sind dazu in der Lage, mit einzelnen Personen und
Gruppierungen Kontakt aufzunehmen, diese zu beraten, Hilfestellungen
anzubieten und problematisches Verhalten zu thematisieren.
SIP-Teams sollen im Wesentlichen folgende Aufgaben übernehmen:
- Mobile Sozialarbeit im öffentlichen Raum der Stadt Olten
- Mobiler Ordnungsdienst
- Mobile Kontrollgänge

d) Voraussichtlicher Zeitpunkt der Ausführung/Lieferung
Beginn 4. Quartal 2020, Dauer der Pilotphase von 3 Jahren

e) Bietergemeinschaften
sind nicht zugelassen

f) Anschrift und Frist für den Bezug der Ausschreibungsunterlagen
Die Unterlagen können ab 09.07.2020 per E-Mail bei der Verwaltungsleitung
Direktion Soziales ( hanspeter.mueller@olten.ch ) bestellt werden.

g) Eignungs- und Zuschlagskriterien
sind den Ausschreibungsunterlagen zu entnehmen. Das Nachreichen von
Unterlagen ist nicht statthaft. Fehlende Unterlagen führen zum Ausschluss.

h) Anschrift und Frist für die Einreichung des Angebotes
Die Offerten sind verschlossen mit der Aufschrift «Projekt SIP Olten» bis
14.08.2020 (Poststempel, Einschreiben, A-Post), an die Direktion Soziales
Olten, Dornacherstrasse 1, 4601 Olten, einzureichen.

i) Preisverhandlungen
sind ausgeschlossen. Es sind Netto-Angebote einzureichen.

k) Verfahrensgrundsätze:
Einhaltung der Arbeitsschutzbestimmungen und der Arbeitsbedingungen für
Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sowie Lohngleichheit für Mann und
Frau. Die Erstellung der Angebote wird nicht vergütet. Die Angebotsunterlagen werden nicht zurückgegeben. Die Öffnung der Angebote ist nicht öffentlich. Die Direktion Soziales erstellt ein Offertöffnungsprotokoll.

l) Rechtsmittel:
Gegen die Ausschreibung kann innert 10 Tagen seit der Publikation im Amtsblatt des Kantons Solothurn beim Verwaltungsgericht des Kantons Solothurn, Amthaus 1, 4502 Solothurn, schriftlich Beschwerde erhoben werden.
Die Beschwerde muss einen Antrag und eine Begründung enthalten; die
Beweismittel sind anzugeben. Fehlen diese Erfordernisse, wird auf die Beschwerde nicht eingetreten.

Olten, 9. Juli 2020 Einwohnergemeinde
Direktion Soziales

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.