pulizia e della manutenzione di veicoli d'AFD


5336744 SIMAP - 08.03.2017
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Zuschlag - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Dienstleistungen
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Amministrazione federale delle dogane AFD, Direzione generale delle dogane
Beschaffungsstelle/Organisator
Amministrazione federale delle dogane AFD, Direzione generale delle dogane, Divisione principale Risorse, CC Acquisti e contratti
pulizia e della manutenzione di veicoli d'AFD
Monbijoustrasse 40
3003 Bern
Schweiz
Telefon: +41 58 463 43 92
Fax: +41 58 462 78 72
E-Mail: ozdccbeschaffung@ezv.admin.ch
URL: www.ezv.admin.ch
1.2 Art des Auftraggebers
Bund (Zentrale Bundesverwaltung)
1.3 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.4 Auftragsart
Dienstleistungen
1.5 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Projekttitel der Beschaffung
pulizia e della manutenzione di veicoli d'AFD
Los-Nr: 3
Kurze Beschreibung: Regione 3, Valle del Reno e Coira
2.2 Dienstleistungskategorie
Dienstleistungskategorie CPC: -1
2.3 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 50112200 - Wartung von Personenwagen
CPV: 50112300 - Wagenwäsche und ähnliche Dienstleistungen
CPV: 90917000 - Reinigung von Transportmitteln

3. Zuschlagsentscheid
3.1 Vergabekriterien
prezzo Gewichtung 50 %
qualità Gewichtung 50 %
3.2 Berücksichtigte Anbieter
Liste der Anbieter
Name: Pneu Egger AG, Wässermattstrasse 3, 5001 Aarau, Schweiz
Preisspanne der eingegangenen Angebote: CHF von 418'000.00 bis 471'436.00
3.3 Begründung des Zuschlagsentscheides
Bemerkung: Meglio soddisfano i requisiti indicati in base ai documenti di gara e offerta economicamente vantaggiosa.

4. Andere Informationen
4.1 Ausschreibung
Publikation vom: 17.06.2016
im Publikationsorgan: Simap
4.2 Datum des Zuschlags
Datum: 23.02.2017
4.3 Anzahl eingegangene Angebote
Anzahl Angebote: 1
4.5 Rechtsmittelbelehrung
Contro la presente pubblicazione può essere interposto ricorso scritto (art. 30 LAPub) presso il Tribunale amministrativo federale, casella postale, 9023 S.Gallo, entro 20 giorni dalla data della notifica. Il ricorso deve essere presentato in duplice copia e contenere le conclusioni, i motivi, le indicazioni dei mezzi di prova e la firma del ricorrente o del suo rappresentante. Devono essere allegati una copia della presente pubblicazione e i documenti indicati come mezzi di prova, se sono in possesso del ricorrente.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.