Refit HGe4/4II


5675877 SIMAP - 01.12.2017
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Nicht vorhanden
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Matterhorn Gotthard Verkehrs AG
Beschaffungsstelle/Organisator
Matterhorn Gotthard Bahn
Einkauf und Materialwirtschaft
Kilian Bumann
Dammweg 80
3900 Brig
Schweiz
Telefon: 027 927 72 22
Fax: 027 927 72 29
E-Mail: kilian.bumann@mgbahn.ch
URL: www.matterhorngotthardbahn.ch
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Matterhorn Gotthard Bahn
Einkauf und Materialwirtschaft
Kilian Bumann
Dammweg 80
3900 Brig
Schweiz
Telefon: 027 927 72 22
Fax: 027 927 72 29
E-Mail: kilian.bumann@mgbahn.ch
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
30.03.2018
Bemerkungen: Es werden keine telefonische Anfragen akzeptiert. Fragen sind ausschliesslich über die Plattform Simap zu stellen.
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 13.04.2018
Formvorschriften: Es gilt das Datum des Poststempels.
1.5 Art des Auftraggebers
Andere Träger kantonaler Aufgaben
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Nicht vorhanden
1.8 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Lieferauftrages
COMBINATION
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Refit HGe4/4II
2.3 Aktenzeichen / Projektnummer
410446
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 34631000 - Teile für Lokomotiven oder rollendes Material
2.5 Detaillierter Produktebeschrieb
Die Matterhorn Gotthard Bahn beabsichtigt 9 Zahnrad-Lokomotiven vom Typ HGe 4/4 II zu erneuern. Der Transformator, die Stromrichter mit Hilfsbetriebeumrichter, die Kollektormotoren sowie die komplette Leittechnik muss ersetzt werden. Der Umbau erfordert eine Kastensanierung.
2.6 Ort der Lieferung
Dammweg 80
3902 Brig-Glis
2.7 Aufteilung in Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Nein
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein

3. Bedingungen
3.1 Generelle Teilnahmebedingungen
Das in Art. 15 der Verordnung über das öffentliche Beschaffungswesen vom 11. Juni 2009 erwähnte Formular muss zwingend der Ausschreibung angeheftet werden.
3.5 Bietergemeinschaft
gemäss Ausschreibungsunterlagen
3.6 Subunternehmer
Allfällige Subunternehmer müssen bei der Angebotsabgabe erwähnt werden.
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der nachstehenden Kriterien:
EK 1.1 Fachkompetenz und Erfahrung in der Projektierung und Ausführung von Kompletterneuerung der Traktionsausrüstung oder Neubauten von Triebfahrzeugen in einer ähnlichen Grössenordnung oder vergleichbaren Projekt.
EK 1.2 Fachkompetenz und Erfahrung in der Konstruktion, Herstellung oder im Umbau von Triebfahrzeugen.
EK 1.3 Erfahrung im Zulassungsverfahren von Triebfahrzeugen (z.B. Zulassungsverfahren mit dem BAV)
EK 2.1 Bescheinigung für ein unternehmensbezogenes Qualitätsmanagementsystem
EK 2.2 Ausreichende technische Ressourcen, qualifizierte personelle Kapazität und Fertigungskapazität
EK 3 Vorauszahlungen sind durch eine Bankgarantie abzusichern.
EK 4.1 Sicherstellung der Produktionskapazität für die Dauer der Vertragserfüllung.
EK 4.2 Sicherstellung der Betriebsbetreuung.
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der nachstehenden Nachweise:
EK 1.1 Nachweis: Zwei Projektreferenzen der letzten 7 Jahre mit Angabe der Kontakt und Ansprechperson sowie des Projektleiters.
EK 1.2 Nachweis: Zwei Projektreferenzen der letzten 7 Jahre mit Angabe der Kontakt und Ansprechperson sowie des Projektleiters.
EK 1.3 Nachweis: Zwei Projektreferenzen der letzten 7 Jahre mit Angabe der Kontakt und Ansprechperson sowie des Projektleiters.
EK 2.1 Nachweis: Zertifikat eines Qualitätsmanagementsystem (ISO 9001 oder ähnliches)
EK 2.2 Nachweis: Bescheinigungen über die berufliche Befähigung der Personen der technischen Leitung und der Qualitätssicherung inkl. detailliertem Firmenorganigramm.
EK 3 Nachweis: Bankverbindungen für Bankgarantie oder eine Selbstdeklaration, dass Verhandlungen stattgefunden haben mit einer Bestätigung des in Frage kommenden Institutes.
EK 4.1 Nachweis: Termin und Ressourcenplanung
EK 4.2 Nachweis: Angabe Servicevertretung und Reaktionszeit
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Anmeldung zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen erwünscht bis: 15.12.2017
Kosten: CHF 2'500.00
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
12 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
zu beziehen von folgender Adresse:
Matterhorn Gotthard Bahn
Einkauf und Materialwirtschaft
Kilian Bumann
Dammweg 80
3900 Brig
Schweiz
Telefon: 027 927 72 22
Fax: 027 927 72 29
E-Mail: kilian.bumann@mgbahn.ch
URL: www.matterhorngotthardbahn.ch
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 01.12.2017
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch
Weitere Informationen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen: Die Unterlagen sind schriftlich und mit dem Vermerk Refit HGe4/4 II bis am 15.12.2017 gegen Vorweisung einer Zahlungsbestätigung von CHF 2500.- inklusive Mehrwertsteuer anzufordern. Die Gebühr wird nach der Einreichung eines Angebotes, welches die Eignungskriterien erfüllt, zurückerstattet.
Bankverbindung zur Einzahlung des oben genannten Betrages für den Bezug der Ausschreibungsunterlagen: CHF-Konto: Walliser Kantonalbank (Z0865.92.00) SWIFT: BCVSCH2LXXX IBAN: CH3800765000Z08659200 lautend auf Matterhorn Gotthard Verkehrs AG, Bahnhofplatz 7, 3900 Brig

4. Andere Informationen
4.2 Geschäftsbedingungen
Es werden keine Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Anbietern akzeptiert
4.3 Verhandlungen
Verhandlungen betreffend Preis oder sonstige Dienstleistungen sind während und bis zur Auftragsvergaben verboten.
4.6 Offizielles Publikationsorgan
Amtsblatt des Kanton Wallis
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Diese Verfügung kann innert 10 Tgen seit seiner Veröffentlichung mittels Beschwerde bei der öffentlichrechtlichen Abteilung des Kantonsgerichtes in Sitten angefochten werden.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.