Regenwasserleitung Tannenheim-Russlabach; Los A/Los B


1852520 Amtsblatt SG - 21.07.2008
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Kant. Amtsblatt SG)
- Auftragsart:  keine Angaben
- Verfahrensart:  offen
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  nein


Vergabestelle: Politische Gemeinde Flums

- Organisation des Beschaffungsverfahrens: Stefan Honegger, Merktstrasse 25, CH 8890 Flums, Tel. +41 81 734 05 05, E-Mail stefan.honegger@flums.ch

Name des Projekts: Regenwasserleitung Tannenheim-Russlabach; Los A/Los B

- Verfahrensart: Offenes Verfahren

- Dem WTO-Abkommen unterstellt: Nein

- Art des Bauauftrags: Ausführung

- Referenz des Dossiers: Regenwasserleitung Tannenheim-Russlabach

Kurzbeschrieb der zu beschaffenden Leistungen: Regenwasserleitung
Los A
Aushub insgesamt 890 m3
Davon Fels etwa 460 m3
Rohrleitung, Polypropylen ottimo, DN/DO 500 380 m
Kontrollschächte 1100/900 7 St.
Druckbrecherschacht an Ort 1 St.

Los B
Aushub insgesamt 1450 m3
Davon Fels etwa 700 m3
Rohrleitung, Polypropylen ottimo, DN/DO 500 560 m
Kontrollschächte 1100/900 9 St.

- Ausführungsort: Politische Gemeinde Flums, 8897 Flumserberg/Tannenheim

- Ausführungstermin: Baubeginn Ende August/Anfang September 2008 - Bauende Mitte November 2008 (je nach Wintereinbruch). Eventuell werden Fertigstellungs- / Aufräumungsarbeiten sowie Ansaat von Wiesengras je nach Witterung im Frühjahr 2009 (nach Schneeschmelze) ausgeführt.

- Beschaffung: Eine Beschaffung aufgeteilt in Lose

Nr. Beschreibung
Los A: Siehe Kurzbeschreibung der zu beschaffenden Leistungen
Los B: Siehe Kurzbeschreibung der zu beschaffenden Leistungen

- Sind Offerten für mehrere Lose zulässig: Ja

- Teilangebote: Nicht zulässig

- Generelle Teilnahmebedingungen: Bestandteil der Ausschreibungsunterlagen

- Verlangte Nachweise zur Erfüllung der generellen Teilnahmebedingungen: Bestandteil der Ausschreibungsunterlagen

- Eignungskriterien: Bestandteil der Ausschreibungsunterlagen

- Eignungsnachweise: Bestandteil der Ausschreibungsunterlagen

- Zuschlagskriterien: Gemäss Ausschreibungsunterlagen

- Bietergemeinschaften: Zulässig

- Subunternehmungen: Nicht zulässig

- Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen: Ingenieurbüro Kopp und Ackermann AG, zuhanden von Christian Ackermann, Industriestrasse 1A, CH 8890 Flums, Tel. 081 720 10 70, Fax 081 720 10 70, E-Mail c.ackermann@kopp-ackermann.ch

- Bedingungen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen: Werden nur an der Begehung abgegeben. Begehung 5. August 2008, 14.00 Uhr, Russlarank, Koordinaten:
X = 216679.057/Y = 742155.958

- Die Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 5. August 2008

- Die Ausschreibungsunterlagen sind auf www.simap.ch verfügbar: Nein

- Bemerkung: Vorherige schriftliche oder elektronische Anmeldung bis spätestens Donnerstag, 31. Juli 2008

- Adresse für die Einreichung der Offerte: Identisch mit Organisation

- Formvorschriften für die Abgabe: Stichwort «Regenwasserleitung Tannenheim-Russlabach»

- Frist für die Abgabe der Offerte: 19. August 2008

- Allgemeine Bedingungen: Bestandteil der Ausschreibungsunterlagen

- Verhandlungen: Keine

- Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch

- Akzeptierte Sprache für Offerte und Ausführung: Deutsch

Rechtsmittel: Gegen diese Ausschreibung kann innert zehn Tagen seit der Veröffentlichung im kantonalen Amtsblatt beim Verwaltungsgericht des Kantons St.Gallen, Spiessergasse 41, 9001 St.Gallen, schriftlich Beschwerde erhoben werden. Die Beschwerde muss einen Antrag, eine Darstellung des Sachverhalts sowie eine Begründung enthalten. Die Ausschreibung ist beizulegen. Es gelten keine Gerichtsferien.

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.