Sanierung Abzweiger Dieterswil Kantonsstrasse Nr. 252: Schönbrunnen - Pieterlen


1170911 SIMAP - 12.04.2006
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Auftragsart:  Bauauftrag 
- Verfahrensart:  offenes 
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Nein 


1. Vergabestelle   
1.1 Vergabestelle   A BVE/TBA Oberingenieurkreis III 
Organisator/-in des Beschaffungsverfahrens   
- Organisator/-in   Tiefbauamt des Kantons Bern
Oberingenieurkreis III
- Adresse   Spitalstrasse 20
- Postleitzahl   2501
- Ort   Biel
- Land   Schweiz
- Telefon   032 329 20 80
- Fax   032 329 20 89
- E-mail   info.tbaoik3@bve.be.ch
1.2 Art der Vergabestelle    Kanton 
2. Beschaffungsobjekt   
2.1 Name des Projekts    Sanierung Abzweiger Dieterswil
Kantonsstrasse Nr. 252: Schönbrunnen - Pieterlen
2.2 Art des Bauauftrages    Ausführung 
2.3 Referenz des Dossiers   7077 / Kreuzungssanierung Dieterswil
2.5 Kurzbeschrieb der zu beschaffenden Leistung    Gemäss Gesetz über das öffentliche Beschaffungswesen des Kantons Bern vom 11. Juni 2002 (ÖBG) und der zugehörigen Verordnung (ÖBV) eröffnet das Tiefbauamt des Kantons Bern die Konkurrenz für folgenden Auftrag:
Strassenbauarbeiten: Erstellen von 2 Mittelinseln und seitlicher Strassenaufweitung. Ausbaulänge ca. 180 m
Wasserleitung: Grabenlänge ca. 70 m
2.6 Ausführungsort   Gemeinde Rapperswil; Abzweiger Dieterswil / Seewil
2.7 Ausführungstermin  
- Angaben   Baubeginn: Juni 2006
Bauende: Herbst 2006
Deckbelagsarbeiten: Sommer 2007
2.8 Beschaffung(en)    Eine Beschaffung ohne Lose 
2.9 Teilangebote   Nicht zulässig 
2.10 Varianten   Ausführungsvarianten sind nicht zugelassen.


Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.