Sanierung der Deponie La Pila Einrichtung eines neuen Standortes für die Fahrenden


2538507 SIMAP - 09.08.2010
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Nein

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Consortium pour l'assainissement de la Pila
Beschaffungsstelle/Organisator
Ingenieurbüro
GEOSUD SA
Secteur forestier
Jean-Cyril Favre
Rue de Gruyères 53
1630 Bulle
Schweiz
Telefon: +4126 919 81 50
Fax: +4126 919 81 51
E-Mail: bulle@geosud.ch
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Consortium pour l'assainissement de la Pila
p.a. GEOSUD SA - Secteur forestier
Jean-Cyril Favre
Rue de Gruyères 53
1630 Bulle
Schweiz
Telefon: +4126 919 81 50
Fax: +4126 919 81 51
E-Mail: bulle@geosud.ch
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
20.08.2010
Bemerkungen: Die Antworten auf Fragen werden allen Teilnehmern per mail am 25. August 2010 mitgeteilt
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 17.09.2010
Uhrzeit: 12:00
Formvorschriften: In verschlossenem Umschlag mit Angabe "Aménagement d'un nouveau site pour les Gens du voyage". Poststempel nicht massgebend
1.5 Art des Auftraggebers
Andere Träger kantonaler Aufgaben
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Bauauftrag
1.8 Gemäss WTO/GATT-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Nein

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Bauauftrages
Ausführung
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Sanierung der Deponie La Pila
Einrichtung eines neuen Standortes für die Fahrenden
2.3 Aktenzeichen / Projektnummer
B2174.2
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 45222000 - Oberbauarbeiten, außer Brücken, Tunneln, Schächten und Unterführungen.
2.5 Detaillierter Projektbeschrieb
Einrichtung und Ausstattung eines Platzes mit Belag, inkl. Zugang
2.6 Ort der Ausführung
Hauterive (FR)
"Bois de Châtillon"
2.7 Aufteilung der Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Ja
Bemerkungen: Die Varianten sind zugelassen. Sie müssen aber separat vorgestellt werden. Der Teil der Offerte muss aber trotzdem integral ausgefüllt sein
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Ausführungstermin
Beginn 04.10.2010 und Ende 15.04.2011

3. Bedingungen
3.1 Generelle Teilnahmebedingungen
Aufgrund der in den Unterlagen genannten Bedingungen
3.3 Zahlungsbedingungen
Aufgrund der in den Unterlagen genannten Bedingungen
3.5 Bietergemeinschaften
Aufgrund der in den Unterlagen genannten Bedingungen
3.6 Subunternehmer
Aufgrund der in den Unterlagen genannten Bedingungen
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: Keine
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
Französisch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
bis: 31.12.2010
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
zu beziehen von folgender Adresse:
Consortium pour l'assainissement de la Pila
p.a. GEOSUD SA - Secteur forestier
Jean-Cyril Favre
Rue de Gruyères 53
1630 Bulle
Schweiz
Telefon: +4126 919 81 50
Fax: +4126 919 81 51
E-Mail: bulle@geosud.ch
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 06.08.2010 bis 27.08.2010
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Französisch
Weitere Informationen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen: Gratis

4. Andere Informationen
4.2 Geschäftsbedingungen
Aufgrund der in den Unterlagen genannten Bedingungen
4.3 Verhandlungen
Keine
4.4 Verfahrensgrundsätze
Aufgrund der in den Unterlagen genannten Bedingungen
4.5 Sonstige Angaben
Die Vergabestelle behält sich vor, später weitere mit dem Basisauftrag verbundene Aufträge feihändig zu vergeben
4.6 Offizielles Publikationsorgan
Amtsblatt des Kantons Freiburg
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Auschreibung kann innert 10 Tagen ab Publikation beim Kantonsgericht, Verwaltungsrechtliche Abteilung, Rte André-Piller 21, 1762 Givisiez, Beschwerde eingereicht werden.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.