Sanierung Schermengasse Malans


3546974 Amtsblatt GR - 17.01.2013
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Kantonales Amtsblatt GR)
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Verfahrensart:  offen
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  keine Angaben


Die Gemeinde Malans eröffnet, unter Vorbehalt der Projektgenehmigung, freie Konkurrenz über die Ausführung nachstehender Arbeiten.

Bauobjekt: Sanierung Schermengasse Malans

Verfahrensart: offenes Verfahren

Arbeitsumfang: Tiefbau- und Belagsarbeiten
– Aushub m³ 600
– Grabenaushub m³ 1000
– Entwässerung PP NW 125/160 m¹ 380
– Entwässerung PP NW 200/250 m¹ 160
– Entwässerung PP NW 315 m¹ 60
– Kontrollschächte DN 60/80 Stk. 10
– Einlaufschächte DN 700 Stk. 13
– Ungebundenes Gemisch 0/45 m³ 600
– ACT 22 N, 70 mm t 230
– AC 11 N, 35 mm t 140

Ausführungstermine:
Baubeginn: voraussichtlich April 2013
Bauende: Sommer 2013 (Deckbeläge voraussichtlich 2014)

Begehung: Keine

Planeinsicht: Die Pläne können bei wlw Bauingenieure AG, Küragasse 13, 7208 Malans auf telefonische Voranmeldung (081 720 02 72) besichtigt werden.

Vermerk (Stichwort): Offerte: «Sanierung Schermengasse»

Eingabeadresse: Gemeinde Malans, Dorfplatz 8, 7208 Malans
Die Offerten sind mit der Post aufzugeben. Angebote ohne Stempel einer schweizerischen Poststelle oder mit unvollständig ausgefüllten oder abgeänderten Formularen sowie Eingaben ohne die verlangten Beilagen oder den verlangten Vermerk auf dem Couvert sind ungültig.

Eingabetermin: 05.02.2013

Verbindlichkeit der Angebote: 6 Monate

Bezug der Unterlagen: Die Offertformulare können schriftlich oder per E-Mail bei wlw Bauingenieure AG, Küragasse 13, 7208 Malans bezogen werden.
E-Mail: rene.ragettli@wlw-ingenieure.ch

Offertöffnung: Donnerstag, 7. Februar 2013, 09.00 Uhr, Rathaus Malans

Rechtsmittelbelehrung:
Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen seit Publikation beim Verwaltungsgericht des Kantons Graubünden, Obere Plessurstrasse 1, 7001 Chur, schriftlich Beschwerde erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat die Begehren sowie deren Begründung mit Angabe der Beweismittel zu enthalten.

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.