Sanierung Schulanlage Schützenmatt


1477478 Amtsblatt BL - 26.04.2007
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Kant. Amtsblatt BL)
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Verfahrensart:  offen
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  nein


1. Objekt / Arbeitsgattung: Sanierung Schulanlage Schützenmatt, Flachdacharbeiten

2. Auftraggeberin: Einwohnergemeinde Aesch, Bauabteilung, Hauptstrasse 29, 4147 Aesch Projekt: E.+Th. Schmidli, Architektur + Immobilien GmbH, Hauptstr. 88, 4147 Aesch Ausschreibung/Bauleitung: Rolf Huber Architektur AG, Bahnhofstr. 10, 4147 Aesch

3. Art des Verfahrens: Offenes Verfahren gemäss kantonalem Gesetz über öffentliche Beschaffungen und dessen Verordnungen; untersteht nicht dem GATT/WTO-Abkommen.

4. Sprache des Verfahrens: Deutsch

5. Gegenstand und Umfang der 2 Aufträge:

1. Flachdacharbeiten Unterterrainabdichtungen Pausenplatz: Abdichtungen: 3'600 m2
2. Umgebungsarbeiten Spielplätze Pausenplatz : Verbundsteine: 3'740 m2

6. Teilangebote innerhalb eines Auftrages: nicht zulässig

7. Ausführungstermine: Baubeginn Juni 2007, Bauende Oktober 2007

8. Bezug und Preis der Offertunterlagen:

1. Die Offertformulare können kostenlos ab Donnerstag, 26. April 2007 beim Architekturbüro Rolf Huber AG, Bahnhofstr. 10, Aesch, abgeholt werden (Tel. Voranmeldung 061/751'12'88).

2. Die Offertformulare können mittels einem frankierten C4 Rückantwortcouvert ab Donnerstag, 26.04.2007 beim Architekturbüro Rolf Huber AG, Bahnhofstr. 10, Aesch, angefordert werden.

3. Die Offertformulare können per E-Mail (SIA 451) ab Donnerstag, 26.04.2007 beim Architekturbüro Rolf Huber AG, info@huberarchitektur.ch , angefordert werden.

9a. Baustellenbegehung obligatorisch: Donnerstag, 3. Mai 2007 - 14.00 Uhr - Pausenplatz Schulanlage Schützenmatt
9b. Fragen: Sind schriftlich bis spätestens am Samstag. 5. Mai 2007 (A-Poststempel) an den Ausschreibungsverfasser Rolf
Huber Architektur AG, Bahnhofstr. 10, 4147 Aesch zu richten. Die Antworten erfolgen schriftlich bis zum 9. Mai 2007.

10. Einreichung und Öffnung der Angebote: Verschlossen, versehen mit der offiziellen, grünen Adressetikette mit der Aufschrift "Sanierung Schulanlage Schützenmatt" bis 14. Mai 2007, 10:30 Uhr bei der Bauabteilung, Hauptstrasse 29, 4147 Aesch einzureichen. Die Angebotseröffnung findet um 11.00 Uhr im Alice Meyer-Saal statt.

11. Allgemeine Anforderungen: Verspätete und unvollständige Angebote können nicht berücksichtigt werden. Bestandteile der Offerte sind:

- Bestätigung gemäss § 1 der Kant. Beschaffungsverordnung über die Einhaltung des Gesamtarbeitsver-trages (GAV)
- Selbstdeklaration über die Einhaltung des Bundesgesetzes über Gleichbehandlung von Frau und Mann
- Bestätigung Einhaltung der verbindlichen Termine

12. Eignungskriterien:

- Bauprogramm, nachweisliche Kapazität in personeller und materieller Hinsicht
- Referenzen gleichartiger Bauarbeiten

13. Zuschlagskriterien:

- Angebotspreis bereinigt (Bereinigte Summe, Preisanalyse): Gewichtung 85%
- Technische Anforderungen (Auftragsbezogenes Organigramm, Referenzen, Bauprogramm/Bauzeit): Gewichtung 10%
- Personelles (Qualifikation Schlüsselperson, Lehrlingsausbildung): Gewichtung 5 %

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.