Sanierung stillgelegte Schiessanlage / alter Scheibenstand Erlenbach, Parzelle Nr. 1280


4042683 SIMAP - 27.03.2014
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Zuschlag - Quelle: SIMAP)

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle: Einwohnergemeinde Erlenbach i.S.
Beschaffungsstelle/Organisator: Einwohnergemeinde Erlenbach i.S., Gemeindeverwaltung,, zu Hdn. von Sonja Wiedmer Schneider, Graben 311, 3762 Erlenbach i.S., Schweiz, Telefon: 033 681 82 30, Fax: 033 681 82 40, E-Mail: swiedmer@erlenbach-be.ch, URL www.erlenbach-be.ch

1.2 Art des Auftraggebers
Gemeinde/Stadt

1.3 Verfahrensart
Freihändiges Verfahren

1.4 Auftragsart
Bauauftrag

1.5 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Nein

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Projekttitel der Beschaffung
Sanierung stillgelegte Schiessanlage / alter Scheibenstand Erlenbach, Parzelle Nr. 1280

2.2 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 45000000 - Bauarbeiten

3. Zuschlagsentscheid

3.2 Berücksichtigte Anbieter
Liste der Anbieter
Name: Walo Bertschinger AG, alte Staatsstrasse 4, 3752 Wimmis, Schweiz
Preis: ohne Angabe

3.3 Begründung des Zuschlagsentscheides
Begründung: Vergabe im Freihändigen Verfahren unter Geltendmachung von öBV Art. 7 Abs. 3, lit.c und d obwohl derSchwellenwert des offenen Verfahrens erreicht wird. Begründung: die Sanierung muss im Mai/Juni 2014 erfolgen können, um vor der nachfolgenden Strassen-Sanierung Wydi-Wiler fertig gestellt zu sein. Der von der Zufahrtspiste betroffene Grundeigentümer gibt Einwilligung nur mit Erbringen Eigenleistungen in Zusammenarbeit mit der ausgewählten Bauunternehmung. Die Beiträge aus dem Abfallfonds sind nur für 2014 zugesichert.

4. Andere Informationen

4.2 Datum des Zuschlags
Datum: 24.02.2014

4.5 Rechtsmittelbelehrung
Dieser Entscheid zur freihändigen Vergabe kann innert 10 Tagen seit der Publikation im Amtsblatt des Kantons Bern mit Beschwerde beim Regierungsstatthalteramt Frutigen-Niedersimmental, Amthaus, 3714 Frutigen, angefochten werden. Eine allfällige Beschwerde muss einen Antrag, die Angabe von Tatsachen und Beweismitteln, eine Begründung sowie eine Unterschrift enthalten. Diese Publikation und greifbare Beweismittel sind beizulegen.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.