Sanierung und Erweiterung der Universität St.Gallen


1444644 Amtsblatt SG - 19.03.2007
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Kant. Amtsblatt SG)
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Verfahrensart:  offen
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  ja


Vergabestelle: Kanton St.Gallen, Baudepartement, Hochbauamt

- Organisation des Beschaffungsverfahren: Heinz Zumstein, Lämmlisbrunnenstrasse 54, CH 9001 St.Gallen, Tel. +41 71 229 30 86, Fax +41 71 229 39 94, E-Mail heinz.zumstein@sg.ch

- Verantwortlich für die Ausschreibung: Kurt Schönenberger, Tel. +41 71 229 39 04, E-Mail kurt.schoenenberger@sg.ch

Name des Projekts: Sanierung und Erweiterung der Universität St.Gallen; Objekt: Sporthalle mit Provisorium

- Verfahrensart: Offenes Verfahren

- Dem WTO-Abkommen unterstellt: Ja

- Art des Bauauftrags: Ausführung

- Referenz des Dossiers: HB.39.900_SP6

Kurzbeschrieb der zu beschaffenden Leistungen: Bau einer Dreifachsporthalle mit Fitness- und Nebenräumen. Für die Dauer der Umbauarbeiten in den bestehenden Universitätsgebäulichkeiten wird die Sporthalle als Provisorium für den Lehrbetrieb
genutzt.

- Ausführungsort: St.Gallen

- Ausführungstermine: Generelle Termine: Baubeginn Sporthalle April 2006; Inbetriebnahme als Provisorium Oktober 2007; Rückbau Provisorium und Ausbau als Sporthalle etwa August 2010 bis März 2011

Kurzbeschreibung der verschiedenen Beschaffungen: Nr. Beschreibung Termin

421 Gärtnerarbeiten (Rohplanie, Terrainanpassung, Humusierung und Ansaat der Grünfläche etwa 2600 m2; Instandstellung
bestehender Sportplatz etwa 2000 m2, Bepflanzung usw.) Aug./Sept. 2007 461 Strassen und Plätze (Instandstellung bestehender Hartflächen (Asphalt etwa 500 m2 und Kiesbeläge; neue Asphaltbeläge etwa 400 m2; neue Zufahrt etwa 130 m2) Juni/ Juli 2007

- Möglichkeit, Offerten für mehrere Beschaffungen einzureichen: Ja
- Teilangebote: Zulässig
- Varianten: Gemäss Angaben in den Ausschreibungsunterlagen
- Generelle Teilnahmebedingungen: Einhaltung der Arbeitsschutzbestimmungen und der Arbeitsbedingungen der allgemeingültigen Gesamtarbeitsverträge; bei deren Fehlen Einhalten der berufsüblichen Bedingungen
- Verlangte Nachweise zur Erfüllung der generellen Teilnahmebedingungen: Bestandteil der Ausschreibungsunterlagen
- Eignungskriterien: Bestandteil der Ausschreibungsunterlagen
- Eignungsnachweise: Bestandteil der Ausschreibungsunterlagen
- Zuschlagskriterien: Gemäss Ausschreibungsunterlagen
- Bietergemeinschaften: ARGEs haben vor Vertragsschluss eine Verpflichtungserklärung über ihre Vertretung zu unterzeichnen.
- Subunternehmungen: Sind zwingend mit Angebotseinreichung zu nennen. Gleiche Teilnahmebedingungen wie für Hauptanbieter.
- Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen: Bauengineering.com AG, Schuppisstrasse 7, CH 9016 St.Gallen
- Bedingungen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen: Schriftliche Anmeldung unter Beilage eines Retourkuverts B4 (frankiert, Fr. 5.-) bis 2. April 2007
- Die Ausschreibungsunterlagen sind auf www.simap.ch verfügbar: Nein
- Adresse für die Einreichung der Offerte: Identisch mit Organisation
- Formvorschriften für die Abgabe: Gemäss Angaben in den Ausschreibungsunterlagen (Datum Poststempel)
- Frist für die Abgabe der Offerte: 30. April 2007
- Gültigkeit des Angebots in Monaten nach abgelaufener Offerteingabefrist: 6
- Verhandlungen: Keine Preisverhandlungen; vorbehalten bleiben technisch-konstruktive Verhandlungen
- Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch
- Akzeptierte Sprache für Offerte und Ausführung: Deutsch
- Offertöffnung: Woche 18/ 2007 (nicht öffentlich)

Rechtsmittel: Gegen diese Ausschreibung kann innert zehn Tagen seit der Veröffentlichung im kantonalen Amtsblatt beim Verwaltungsgericht des Kantons St.Gallen, Spisergasse 41, 9001 St.Gallen, schriftlich Beschwerde erhoben werden. Die Beschwerde muss einen Antrag, eine Darstellung des Sachverhalts sowie eine Begründung enthalten.
Diese Ausschreibung ist beizulegen. Es gelten keine Gerichtsferien.

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.