Sanierung und Erweiterung Schulanlage "Châtelet", Biel


4031275 SIMAP - 18.03.2014
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Nein

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Direktion Bau, Energie und Umwelt, Abteilung Hochbau
Beschaffungsstelle/Organisator
Einwohnergemeinde Biel vertreten durch die Direktion Bau, Energie und Umwelt, Abteilung Hochbau
Christian Stucki
Zentralstrasse 49
2501 Biel
Schweiz
Telefon: +41 32 326 26 11
Fax: +41 32 326 16 93
E-Mail: hochbau@biel-bienne.ch
URL: www.biel-bienne.ch
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Adresse gemäss Kapitel 1.1
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 09.04.2014
Formvorschriften: Die Angebote müssen in Papierform in einem verschlossenen Kuvert mit Bezeichnung des Objektes und der BKP-Nummer eingereicht werden.
1.5 Art des Auftraggebers
Gemeinde/Stadt
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Bauauftrag
1.8 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Nein

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Bauauftrages
Ausführung
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Sanierung und Erweiterung Schulanlage "Châtelet", Biel
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 45214210 - Bau von Grundschulen
BKP: 221.0 - Fenster aus Holz
2.5 Detaillierter Projektbeschrieb
Abbruch der bestehenden, Liefern und Montieren von neuen Fenstern in Holz, ca. 105 Stk.
2.6 Ort der Ausführung
Schulanlage "Châtelet", Schlösslistrasse 35-37, 2504 Biel
2.7 Aufteilung in Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Nein
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Ausführungstermin
Beginn 29.09.2014 und Ende 17.10.2014
Bemerkungen: Obige Termine sind Montagetermine. Siehe auch Ausschreibungsunterlagen.

3. Bedingungen
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: CHF 0.00
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
Französisch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
180 Tage ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
Telefon:
Fax:
E-Mail:
URL:
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch

4. Andere Informationen
4.3 Verhandlungen
Es sind Netto-Offerten einzureichen.
Rabattsverhandlungen werden nicht geführt.
4.6 Offizielles Publikationsorgan
Simap
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen nach deren Publikation mittels Beschwerde beim Regierungsstatthalter des Amtsbezirks Biel, Hauptstrasse 6, 2560 Nidau, angefochten werden. Eine allfällige Beschwerde muss einen Antrag, die Angabe von Tatsachen und Beweismitteln, eine Begründung sowie eine rechtsgültige Unterschrift enthalten. Diese Ausschreibung sowie greifbare Beweismittel sind beizulegen.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.