Sanierung und Erweiterung Wirtschaftstrakt


2529680 SIMAP - 30.07.2010
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Spitalzentrum Biel AG
Beschaffungsstelle/Organisator
Spitalzentrum Biel AG
Hr. Markus Graf
Im Vogelsang 84
2500 Biel-Bienne
Schweiz
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Spitalzentrum Biel AG
Submission SZB / BKP Nr. ......
Im Vogelsang 84 / PF 1664
2500 Biel-Bienne
Schweiz
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 30.09.2010
Formvorschriften: Geschlossen in einfacher Ausführung.
A-Post, leserlicher Handstempel verlangen.
1.5 Art des Auftraggebers
Andere Träger kantonaler Aufgaben
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Bauauftrag
1.8 Gemäss WTO/GATT-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Bauauftrages
Ausführung
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Sanierung und Erweiterung Wirtschaftstrakt
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 45210000 - Bauleistungen im Hochbau.
2.5 Detaillierter Projektbeschrieb
Sanierung und Erweiterung Wirtschaftstrakt in drei fortlaufenden Etappen ab August 2010 bis Sommer 2013.
1. Etappe: Erweiterung Wirtschaftstrakt
2. Etappe: Sanierung/ Umbau bestehender Wirtschaftstrakt
3. Etappe: Sanierung/ Umbau best. Wirtschaftstrakt Teil West
2.6 Ort der Ausführung
Spitalzentrum Biel AG, Vogelsang 98, 2501 Biel-Bienne
2.7 Aufteilung der Lose?
Ja
Angebote sind möglich für: mehrere Lose

Lot n°: 27100
CPV: 45210000 - Bauleistungen im Hochbau.
BKP: 271 - Gipserarbeiten/Verputz innen
Kurze Beschreibung: Gipserarbeiten: innere Verputzarbeiten, innere Dämmungen und Trockenbau

Lot n°: 28190
CPV: 45210000 - Bauleistungen im Hochbau.
BKP: 281.1 - Fugenlose Bodenbeläge Gummibeläge
Kurze Beschreibung: Bodenbeläge in Kunstharz
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Nein
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein

3. Bedingungen
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Anmeldung zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen erwünscht bis: 26.08.2010
Kosten: CHF 0.00
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
zu beziehen von folgender Adresse:
Bauleitung GmbH, P. Hadorn+ HP. Kocher
Hr. P. Jäggi
Mattenstrasse 90
2503 Biel-Bienne
Schweiz
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 01.09.2010 bis 01.09.2010
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch
Weitere Informationen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen: Die Anmeldung zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen hat schriftlich per Post zu erfolgen (A-Post)

4. Andere Informationen
4.6 Offizielles Publikationsorgan
www.simap.ch (Originaltext) und Amtsblatt des Kantons Bern (gleichentags oder bis 14 Tage später).
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen seit ihrer Publikation im Amtsblatt des Kantons Bern mit Beschwerde bei Fürsorgedirektion des Kantons Bern, Rathausgasse 1, 3001 Bern angefochten werden. Eine allfällige Beschwerde muss einen Antrag, die Angabe von Tatsachen und Beweismitteln, eine Begründung sowie eine Unterschrift enthalten. Die angefochtene Ausschreibung und greifbare Beweismittel sind beizulegen.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.