Sanierung und Raumoptimierung Zeughaus in 3 Etappen, Oristalstrasse 100a, 4410 Liestal / Sanitärinstallationen


3554529 SIMAP - 24.01.2013
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Nein

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Hochbauamt Kanton Basel-Landschaft, Realisierung
Beschaffungsstelle/Organisator
Bau- und Umweltschutzdirektion Kanton Basel-Landschaft
Rheinstrasse 29
4410 Liestal
Schweiz
Telefon:
Fax:
E-Mail:
URL:
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Bau- und Umweltschutzdirektion Kanton Basel-Landschaft
Zentrale Beschaffungsstelle
Rheinstrasse 29
4410 Liestal
Schweiz
Telefon: 061 552 66 06
Fax:
E-Mail: zbs@bl.ch
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
11.02.2013
Bemerkungen: Fragen sind ausschliesslich schriftlich, eintreffend bis Montag, 11.02.2013 zu richten an: Zentrale Beschaffungsstelle, Bau- und Umweltschutzdirektion, Rheinstrasse 29, CH-4410 Liestal, E-Mail zbs-fragen@bl.ch.
Die Antworten werden allen Anbietenden in anonymisierter Form schriftlich zugestellt.
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 20.03.2013
Uhrzeit: 10:00
Formvorschriften: Das Angebot ist verschlossen, versehen mit der offiziellen grünen Adressetikette mit der Aufschrift "Liestal, Sanierung und Raumoptimierung Zeughaus, BKP 250 Sanitärinstallationen" an die Zentrale Beschaffungsstelle, Bau- und Umweltschutzdirektion, Rheinstrasse 29, 4410 Liestal einzureichen.
Persönliche Abgabe am Empfangsschalter im Erdgeschoss der Bau- und Umweltschutzdirektion möglich.
1.5 Art des Auftraggebers
Kanton
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Bauauftrag
1.8 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Nein

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Bauauftrages
Ausführung
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Sanierung und Raumoptimierung Zeughaus in 3 Etappen, Oristalstrasse 100a, 4410 Liestal / Sanitärinstallationen
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 45000000 - Bauarbeiten
CPV: 45210000 - Bauleistungen im Hochbau
BKP: 25 - Sanitäranlagen
2.5 Detaillierter Projektbeschrieb
Demontagearbeiten, neue Kellerverteilung, ersetzen von Schmutzwasserleitungsnetz, neue Fallstränge, Lieferung und Montage von Sanitärleitungen/Apparate, Neues Feuerlöschnetz, Beihilfe Kanalisationsanierung, Regenwasserfallstränge.
2.6 Ort der Ausführung
Liestal, Oristalstrasse 100a
2.7 Aufteilung in Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Ja
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Ausführungstermin
Bemerkungen: Beginn: voraussichtl. 06. Mai 2013, Bauende: voraussichtl. 30. Sept. 2014 (gesamt 3 Etappen)

3. Bedingungen
3.1 Generelle Teilnahmebedingungen
Angebote sind schriftlich, vollständig und innert der Frist einzureichen. Sie müssen die in der Ausschreibung genannten Vorgaben einhalten.
3.5 Bietergemeinschaft
erlaubt
3.6 Subunternehmer
erlaubt
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der nachstehenden Kriterien:
EK 1: Allgemeine Anforderungen:
- Vollständig und fristgerecht eingereichtes Angebot.
- Nachweis über die Einhaltung der Arbeitsbedingungen (GAV / ILO), der Gleichstellung sowie der Integrität durch die Anbieterin / den Anbieter.
EK 2: Nachweis des Anbietenden / der ARGE von 2 ausgeführten und abgeschlossenen, in Umfang, Auftragswert, Aufgabenstellung und Anforderungen vergleichbaren Referenzobjekten, nicht älter als 5 Jahre seit Abschluss.
- Auftragswert je Referenzobjekt grösser CHF 150'000.--
EK 3: Teilnahme einer autorisierten Vertretung des Anbietenden / der ARGE an der obligatorischen Begehung. Nachweis mittels Eintrag in Präsenzliste.
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der nachstehenden Kriterien
 ZK 1: Bereinigter Angebotspreis Gewichtung 100%
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: keine
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
6 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
Telefon:
Fax:
E-Mail:
URL:
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 24.01.2013
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch

4. Andere Informationen
4.1 Voraussetzungen für nicht dem WTO-Abkommen angehörende Länder
Keine
4.3 Verhandlungen
Keine
4.4 Verfahrensgrundsätze
Monetäre Varianten (Pauschale, Globale, Kostendach, Zahlungsplan usw.) werden nicht als Unternehmervarianten akzeptiert und demzufolge nicht zum Verfahren zugelassen.
4.5 Sonstige Angaben
Obligatorische Begehung
Datum: Mittwoch, 06.02.2013, Zeitpunkt: 10.30 Uhr
Treffpunkt: Haupteingang Zeughaus, Oristalstrasse 100a, 4410 Liestal
Firmen die der Begehung fern bleiben, werden zur Submission nicht zugelassen.
4.6 Offizielles Publikationsorgan
Amtsblatt Kanton Basel-Landschaft
4.7 Rechtsmittelbelehrung
--

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.