Sanierung Wasserstrasse ARA Hochdorf


5056419 SIMAP - 18.07.2016
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Lieferauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Nein

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Gemeindeverwaltung Hochdorf
Beschaffungsstelle/Organisator
Gemeindeverwaltung Hochdorf
Hauptstrasse 3
6280 Hochdorf
Schweiz
Telefon: +41 41 368 99 35
Fax:
E-Mail: peter.liechti@holinger.com
URL: www.hochdorf.ch
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Gemeindeverwaltung Hochdorf
Hauptstrasse 3
6280 Hochdorf
Schweiz
Telefon:
Fax:
E-Mail:
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
29.07.2016
Bemerkungen: Fragen können über SIMAP oder an die Projektleitung gestellt werden.
HOLINGER AG
Peter Liechti
Alpenquai 12
6005 Luzern
Telefon +41 41 368 99 35
peter.liechti@holinger.com
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 16.08.2016
Uhrzeit: 16:00
Formvorschriften: Eingang am Eingabeort massgebend (Poststempel ist nicht massgebend).
1.5 Art des Auftraggebers
Gemeinde/Stadt
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Lieferauftrag
1.8 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Nein

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Lieferauftrages
Werkvertrag
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Sanierung Wasserstrasse ARA Hochdorf
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 90000000 - Abwasser- und Abfallbeseitigungs-, Reinigungs- und Umweltschutzdienste
2.5 Detaillierter Produktebeschrieb
Lieferung und Montage von Rohrleitungen (in rostfreiem Stahl) inkl. Zubehör.
Total Rohrleitungslängen ca. 800 m von Nennweite DN 40 - 200
2.6 Ort der Lieferung
ARA Hochdorf, Nunwilerstrasse 40, 6280 Hochdorf
2.7 Aufteilung in Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Ja
Bemerkungen: Neben der Grundvariante können zusätzliche Unternehmervarianten angeboten werden. Die Grundvariante ist jedoch zwingend anzubieten. Abweichungen von den Ausschreibungsunterlagen sind explizit im Begleitschreiben aufzuführen. Andernfalls gelten die Vorgaben der Ausschreibung als erfüllt.
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
Bemerkungen: Die Bauherrschaft behält sich das Recht vor, auch nur Teile des Angebotes an den Auftragnehmer zu vergeben.
2.10 Liefertermin
Beginn 24.10.2016 und Ende 03.11.2017
Bemerkungen: Die Lieferung und Montage erfolgt in 2 Hauptetappen. Erste Etappe KW 43 - 48 / 2016. Zweite Etappe ca. Oktober 2017.
Der Einbau der Rohrleitungen auf der Baustelle erfolgt in zahlreichen Unteretappen entsprechend des Baufortschrittes während einer Zeitspanne von ca. 1 Jahr. Diese können tage- oder stundenweise dauern.

3. Bedingungen
3.1 Generelle Teilnahmebedingungen
- Die Submissionsunterlagen werden nur an der zwingenden Begehung am Freitag, 22.07.16, 14:00 Uhr, auf der ARA Hochdorf, Nunwilerstrasse 40, 6280 Hochdorf abgegeben.
- Nur vollständig eingereichte Offerten.
3.2 Kautionen / Sicherheiten
Nachweis einer Schweizerischen Bank oder Versicherung, dass sie im Auftragsfalle bereit ist, dem Unternehmer die geforderte Erfüllungsgarantie von 10 % der Auftragssumme auszustellen.
3.3 Zahlungsbedingungen
Das Angebot ist in Schweizer Franken (CHF) auszuarbeiten.
Die Mehrwertsteuer (MWST) ist separat auszuweisen.
Zahlungskonditionen 60 Tage (bei Skonto entsprechend berücksichtigen).
3.5 Bietergemeinschaft
Möglich
3.6 Subunternehmer
Möglich, Subunternehmer muss namentlich genannt werden.
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der nachstehenden Kriterien:
- Der Anbieter muss mindestens zwei vergleichbare Referenzen auf Kläranlagen vorweisen.
- Der Anbieter muss den Nachweis erbringen, dass er auf Abruf innert 24 h erforderliche Einbauarbeiten vor Ort ausführen kann, damit der Baufortschritt gewährleistet ist.
- Der Anbieter muss den Nachweis erbringen, dass die von ihm eingesetzte Schlüsselperson (Chef-Monteur) die deutsche Sprache beherrscht (Kommunikation mit Bauleitung und Planer in Wort und Schrift; Rapportwesen, Sicherheitsvorschriften).
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der nachstehenden Kriterien
 1. Preis Gewichtung 50 %
 2. Qualität Gewichtung 25 %
 3. Referenzen Gewichtung 15 %
 4. Termin Gewichtung 5%
 5. Lehrlingsausbildung Gewichtung 5 %
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Anmeldung zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen erwünscht bis: 21.07.2016
Kosten: CHF 0.00
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
bis: 30.12.2016
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
zu beziehen von folgender Adresse:
ARA Hochdorf
Peter Liechti
Nunwilerstrasse 40
6280 Hochdorf
Schweiz
Telefon:
Fax:
E-Mail:
URL:
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 22.07.2016 bis 22.07.2016
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch
Weitere Informationen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen: Die Submissionsunterlagen werden nur an der zwingenden Begehung am Freitag, 22.07.16, 14:00 Uhr, auf der ARA Hochdorf, Nunwilerstrasse 40, 6280 Hochdorf abgegeben.

4. Andere Informationen
4.3 Verhandlungen
Es werden keine Preisverhandlungen geführt. Allfällige Rabatte und Skonti sind mit dem Angebot bekanntzugeben.
4.6 Offizielles Publikationsorgan
SIMAP, Kantonales Amtsblatt Luzern
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Ausschreibungsunterlagen kann innert 10 Tagen seit der Publikation beim Kantonsgericht Luzern, Obergrundstrasse 46, 6002 Luzern, Beschwerde eingereicht werden. Die Beschwerde muss Rechtsbegehren und deren Begründung enthalten. Die angefochtenen Ausschreibungsunterlagen sind beizulegen.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.