SAP S/4 HANA Migration ERP-System der UZH


6919816 SIMAP - 15.07.2020
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Nicht vorhanden
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Universität Zürich
Beschaffungsstelle/Organisator
Universität Zürich,
Portfoliomanagement
Assetmanagement
Ivan Radovanovic
Stampfenbachstrasse 73
8006 Zürich
Schweiz
Telefon: +41 (0)44 635 41 05
Fax:
E-Mail: ausschreibungen@pfm.uzh.ch
URL:
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Adresse gemäss Kapitel 1.1
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
14.08.2020
Bemerkungen: Beantwortung der Fragen voraussichtlich bis 21.08.2020
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 15.09.2020
Uhrzeit: 12:00
Formvorschriften: Eingang am Eingabeort massgebend (nicht Poststempel)
1.5 Art des Auftraggebers
Kanton
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Nicht vorhanden
1.8 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Dienstleistungsauftrages
EMPTY
Dienstleistungskategorie CPC:
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
SAP S/4 HANA Migration ERP-System der UZH
2.3 Aktenzeichen / Projektnummer
Projekt ZI-0417
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 72000000 - IT-Dienste: Beratung, Software-Entwicklung, Internet und Hilfestellung
2.5 Detaillierter Aufgabenbeschrieb
Gegenstand dieser Ausschreibung ist die Systemkonversion (Brownfield Migration) des ERP-Systems der UZH (FI/CO, HR und MM/SD) nach SAP S/4 (auf den bei Projektbeginn aktuellen Release und Feature Pack Stack) auf Basis der im Vorprojekt erarbeiteten Grundlagen und unter Anwendung der SAP Activate Projektmethodik "Transition to SAP S/4HANA Roadmap". Fachliche Optimierungen, die Einführung neuer Features oder die Abbildung neuer Geschäftsprozesse in SAP sind nicht Teil dieser Systemkonversion. Allfällige in der SAP Activate Phase "Explore" zu erarbeitende Konzepte sollen im-mer nur aufzeigen, wie die UZH vom IST (ERP 6.0) zum Soll-Zustand (S/4 HANA) kommt und nicht, welche neuen Features allenfalls zusätzlich eingeführt werden könnten. Dies gilt insbesondere auch für Nutzung von SAP S/4HANA Embedded Analytics, welches erst in einem Folgeprojekt spezifiziert und eingeführt wird.
2.6 Ort der Dienstleistungserbringung
Universität Zürich
2.7 Aufteilung in Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Nein
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Ausführungstermin
Beginn 01.02.2021 und Ende 31.03.2022

3. Bedingungen
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: keine
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
6 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
Telefon:
Fax:
E-Mail:
URL:
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch

4. Andere Informationen
4.3 Verhandlungen
Keine
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen, von der Publikation an gerechnet, beim Verwaltungsgericht des Kantons Zürich, Postfach, 8090 Zürich, schriftlich Beschwerde eingereicht werden. Die Beschwerdeschrift ist im Doppel einzureichen. Sie muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die angefochtene Ausschreibung ist beizulegen. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und, soweit möglich, beizulegen.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.