Schneeräumung Turbach-Bissen


2520316 SIMAP - 22.07.2010
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Dienstleistungsauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Nein

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Einwohnergemeinde Saanen
Beschaffungsstelle/Organisator
Einwohnergemeinde Saanen, Infrastrukturen
Schönriedstrasse 8
3792 Saanen
Schweiz
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Einwohnergemeinde Saanen, Infrastrukturen
Schönriedstrasse 8
3792 Saanen
Schweiz
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
11.08.2010
Bemerkungen: Es werden keine mündlichen Auskünfte erteilt. Fragen sind schriftlich bis am 11.08.10 einzureichen an: Einwohnergemeinde Saanen, Infrastrukturen, Schönriedstrasse 8, Fax 033 748 92 61, E-Mail sebastian.erler@saanen.ch. Die Fragen werden anonymisiert am 12.08.10 beantwortet.
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 18.08.2010
Formvorschriften: Die Angebote sind im verschlossenen Umschlag, versehen mit dem beigelegten grünen Adressaufkleber, einzureichen (A-Post mit Poststempel einer offiziellen Poststelle, firmeneigene Frankierstempel werden nicht anerkannt). Die Offertöffnung findet am 20.08.10, 10 Uhr, auf der Bauverwaltung Saanen statt.
1.5 Art des Auftraggebers
Gemeinde/Stadt
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Dienstleistungsauftrag
1.8 Gemäss WTO/GATT-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Nein

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Dienstleisungsauftrages
Andere Dienstleistungen
Dienstleistungskategorie CPC: [27] Sonstige Dienstleistungen
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Schneeräumung Turbach-Bissen
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 90620000
2.5 Detaillierter Aufgabenbeschrieb
Ausführung der Schneeräumung im Gebiet Turbach-Bissen gemäss Schneeräumungsprogramm der Gemeinde Saanen
2.6 Ort der Dienstleistungserbringung
Gemeindegebiet Saanen: Bissen, Turbach
2.7 Aufteilung der Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Nein
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Ausführungstermin
Bemerkungen: Vertragsbeginn 01.11.2010, unbefristete Laufzeit

3. Bedingungen
3.1 Generelle Teilnahmebedingungen
Es finden keine Begehungen statt.
3.2 Kautionen / Sicherheiten
keine
3.5 Bietergemeinschaften
Zugelassen. Eine federführende Unternehmung ist zu benennen.
3.6 Subunternehmer
Zugelassen. Angaben zu Subunternehmern müssen in den Ausschreibungsunterlagen gemacht werden.
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der nachfolgenden Angaben:
 Angebotspreis: 80 %; Erfahrungsdauer in der Schneeräumung oder mit schweren Baumaschinen und ähnlichen Fahrzeugen: 10 %, Anfahrtsweg: 10%
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Anmeldung zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen erwünscht bis: 29.07.2010
Kosten: Keine
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
bis: 31.12.2010
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
zu beziehen von folgender Adresse:
Einwohnergemeinde Saanen, Infrastrukturen
Schönriedstrasse 8
3792 Saanen
Schweiz
Fax: 033 748 92 61
E-Mail: sebastian.erler@saanen.ch
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 02.08.2010
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch
Weitere Informationen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen: Versand der Ausschreibungsunterlagen am 30.07.10

4. Andere Informationen
4.2 Geschäftsbedingungen
Es sind Netto-Offerten einzureichen. Skonti, Rabatte u. allfällige Abzüge sind im Angebot aufzuführen.
4.3 Verhandlungen
Preisverhandlungen werden keine geführt. Technische Verhandlungen bleiben vorbehalten.
4.6 Offizielles Publikationsorgan
simap.ch
Amtsblatt des Kantons Bern
Anzeiger von Saanen (Amtsanzeiger)
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Diese Ausschreibung kann innert zehn Tagen seit der Publikation im kantonalen Amtsblatt mit Beschwerde beim Regierungsstatthalteramt Obersimmental-Saanen, Schönriedstrasse 9, 3792 Saanen, angefochten werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen. Sie muss einen Antrag, die Angabe von Tatsachen und Beweismitteln, eine Begründung sowie eine Unterschrift enthalten. Diese Publikation und greifbare Beweismittel sind beizulegen.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.