Schulanlagen Beromünster; Erneuerungsund Umbauarbeiten


4024459 Amtsblatt LU - 08.03.2014
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Kantonales Amtsblatt LU)
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Verfahrensart:  offen
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  keine Angaben


1. Auftraggeberin: Gemeinde Beromünster, vertreten durch den Gemeinderat, Fläcke 1, 6215 Beromünster.

2. Objekt: Schulanlagen Beromünster; Erneuerungsund Umbauarbeiten.

3. Verfahrensart: selektives Verfahren nach den aktuell gültigen Beschaffungsregelwerken des Kantons Luzern.

4. Gegenstand der Ausschreibung: Ausschreibung für Architekturleistungen (Honorarkonkurrenz): Projektierung und Planung beziehungsweise Kostenplanung und Bauleitung für verschiedene Erneuerungsund Umbauarbeiten im Primarschulhaus und in den Schulhäusern St Michael I und II in Beromünster, zum Beispiel Einbau von Gruppenräumen, von Fachunterrichtszimmern, von Bibliotheksräumen und, optional, die energietechnische Sanierung von Fassaden und Dächern sowie Einbau eines Personenaufzuges. Die Bauherrschaft behält sich eine Vergabe in zwei Losen vor.

5. Termine:
- Ausschreibung Präselektion: 8. März 2014.
- Eingabe der Präselektionsunterlagen: 4. April 2014.
- Auswahl von 5 bis 7 Büros: 17. April 2014.
- Versand der Offertunterlagen: 25. April 2014.
- Eingabe der Honorarofferten: 19. Mai 2014.
- Offertöffnung: 21. Mai 2014, 11.00 Uhr.
- Vergabe der Planungsarbeiten: 6. Juni 2014.
-
Unterlagen für die Gemeindeversammlung: Ende September 2014.
-
Ausführung etappenweise: 2015 bis 2018.

6. Verfahrenssprache: Deutsch.

7. Auswahlkriterien in der Präselektion:
- Referenzen des Büros allgemein*,
- Referenzen im Schulbau*,
- Referenzen andere öffentliche Bauten*,
- Qualifikation der Büroinhaber/in,
- Qualifikation der/des Projektleiter/in,
- Kapazität / Personalbestand,
- Lehrlingsausbildung,
- Ausrüstung des Büros,
- Selbstdeklaration (Steuern, Sozialleistungen).

8. Bezugsort der Unterlagen: Die Präqualifikationsunterlagen können ab 10. März 2014 schriftlich oder per EMail bestellt werden bei: Bauamt Beromünster, Fläcke 1, 6215 Beromünster, EMail info@beromuenster.ch.

9. Eingabetermin und ort für die Präqualifikationsunterlagen: Eingabetermin: Freitag, 4. April 2014. Eingabeort: Gemeindeverwaltung Beromünster, zuhanden Gemeinderat, Fläcke 1, Postfach, 6215 Beromünster.

10. Rechtsmittelbelehrung: Gegen diese Ausschreibung kann innert zehn Tagen nach der Publikation im Kantonsblatt des Kantons Luzern Beschwerde geführt werden an die Adresse: Kantonsgericht Luzern, 4. Abteilung, Postfach 3569, 6002 Luzern. Die Beschwerde muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Die angefochtene Publikation ist beizulegen.

Beromünster, 8. März 2014
Gemeinderat Beromünster

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.