Schulhaus Bläsi, Basel, Gesamtsanierung


3776157 Amtsblatt BS - 03.08.2013
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Vergebene Aufträge - Kantonales Amtsblatt BS)
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Verfahrensart:  keine Angaben
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  keine Angaben


Objekt: Schulhaus Bläsi, Basel, Gesamtsanierung

Arbeitsgattung: BKP 25 Sanitäranlagen

Offertöffnung: 4. Juli 2013

Verfahrensart: Einladungsverfahren

Vergabe an: Alltech Installationen AG, Basel

zum Betrag von: CHF 172'486.45 (exkl. MWSt)

Allen Bewerberinnen und Bewerbern, die nicht berücksichtigt werden konnten, danken wir für ihre Angebote.

Rechtsmittelbelehrung:
Soweit es sich nicht aus dieser Publikation ergibt, können die Beteiligten innerhalb von fünf Tagen, vom Publikationsdatum dieser Ausgabe des Kantonsblattes an gerechnet, verlangen,
dass ihnen durch einen weiteren Entscheid eröffnet wird, aus welchen wesentlichen Gründen ihr Angebot nicht berücksichtigt wurde und worin die ausschlaggebenden Merkmale und
Vorteile des berücksichtigten Angebotes liegen. Das Begehren ist schriftlich an das Bau- undVerkehrsdepartement Basel-Stadt zu richten. Rekurse sind innerhalb von zehn Tagen, vom
Publikationsdatum dieser Ausgabe des Kantonsblattes oder von der Zustellung der ergänzendenBegründung an gerechnet, an das Verwaltungsgericht Basel-Stadt, Bäumleingasse 1, 4051 Basel,
zu richten.Die Rekursschriftistin einfacher Ausfertigung einzureichen. Sie muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die angefochtene Verfügung ist beizulegen. Die angerufenen
Beweismittel sind genau zu bezeichnen und soweit möglich beizulegen.

Basel, 7. August 2013

Bau- und Verkehrsdepartement

Der Vorsteher: Dr. Hans-Peter Wessels

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.