Schutzhelme
Schweizerisches Materialforum für Zivilschutzmaterial


4661223 SIMAP - 04.09.2015
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Zuschlag - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Lieferauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Sicherheitsdirektion Kanton Zürich
Amt für Militär und Zivilschutz
Beschaffungsstelle/Organisator
Amt für Militär und Zivilschutz
Kurt Hodel
Uetlibergstrasse 113, Postfach
8090 Zürich
Schweiz
Telefon: +41 43 259 70 41
Fax: +41 43 259 71 92
E-Mail: kurt.hodel@amz.zh.ch
URL: www.amz.zh.ch
1.2 Art des Auftraggebers
Kanton
1.3 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.4 Auftragsart
Lieferauftrag
1.5 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Projekttitel der Beschaffung
Schutzhelme
Schweizerisches Materialforum für Zivilschutzmaterial
2.2 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 18444200 - Schutzhelme

3. Zuschlagsentscheid
3.2 Berücksichtigte Anbieter
Liste der Anbieter
Name: 3M (Schweiz) GmbH, Eggstrasse 93, 8803 Rüschlikon, Schweiz
Preis: CHF 502'500.00
3.3 Begründung des Zuschlagsentscheides
Bemerkung: wirtschaftlich günstigstes Angebot

4. Andere Informationen
4.1 Ausschreibung
Publikation vom: 08.05.2015
4.2 Datum des Zuschlags
Datum: 27.08.2015
4.3 Anzahl eingegangene Angebote
Anzahl Angebote: 4
4.5 Rechtsmittelbelehrung
Gegen die Verfügung kann innert 10 Tagen, von der Zustellung an gerechnet, beim Verwaltungsgericht des Kantons Zürich, Militärstrasse 36, Postfach, 8090 Zürich, schriftlich Beschwerde eingereicht werden. Die Beschwerdeschrift ist im Doppel einzureichen, sie muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die angefochtene Verfügung ist beizulegen oder genau zu bezeichnen. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und soweit möglich beizulegen. Es gelten keine Gerichtsferien.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.